Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Coronavirus – Fernunterricht bis Semesterende
21.04.2020

Coronavirus – Fernunterricht bis Semesterende

21.04.2020
Die PH öffnet voraussichtlich am 8. Juni wieder.

Aktuelle Lage

Der Bundesrat hat informiert, dass obligatorische Schulen den Präsenzunterricht ab dem 11. Mai wieder aufnehmen können. Hochschulen dürfen voraussichtlich ab dem 8. Juni wieder öffnen. Bis dahin bleibt das Gebäude der PH Zug geschlossen und die Aus- und Weiterbildung findet weiterhin im Digitalen statt.

Fernunterricht bis Semesterende

Um Studierenden und Dozierenden Planungssicherheit zu geben, hat die PH Zug bereits Mitte April entschieden, den Lehrbetrieb in der Ausbildung bis Semesterende im Fernunterricht durchzuführen. Für die Studienwochen, Praktika und Prüfungen ab Mitte Mai wird eine geeignete Vorgehensweise ausgearbeitet.

Über die Wiedereröffnung des Gebäudes der PH Zug, die Durchführung von Veranstaltungen und Weiterbildungen, das Beenden von Homeoffice der Mitarbeitenden ect. werden weitere Entscheide von Bund und Kanton abgewartet.

Absagen Veranstaltungen

  • 29. April: «Denn es sind wirklich zwei Welten»
  • 30. April: Neues Lehrmittel «Schauplatz Ethik» – NEU ALS ONLINE-PRÄSENTATION »mehr Infos
  • 9. Mai: World Robot Olympiad
  • 13. Mai: Forschungstag
  • 27. Mai: Schweizer Vorlesetag, Aktivitäten an der PH Zug

Campus-Sport: Das Sportangebot inkl. Fitnessraum ist eingestellt.

Weitere Veranstaltungsabsagen werden auf dieser Webseite laufend kommuniziert.

Absagen Weiterbildungen

Die im Präsenzunterricht geplanten Weiterbildungsveranstaltungen werden bis zum 7. Juni entweder im Fernunterricht durchgeführt, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben oder abgesagt. Die jeweiligen Kursteilnehmenden und Dozierenden werden entsprechend informiert.

Erreichbarkeit

Kanzlei

Die Kanzlei ist telefonisch oder per E-Mail wie folgt erreichbar:
Montag bis Freitag: 8.00–12.00 Uhr und 13.30–16.30 Uhr
Tel. +41 41 727 12 40 oder 

Mediothek

Die Mediothek ist für Studierende und Externe geschlossen.
» Mehr Infos Erreichbarkeit und Ausleihe

Mensa

Die Mensa bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Beratungen

Die Beratungsstelle für Bildungsfachleute bleibt in Betrieb. Beratungsgespräche werden telefonisch durchgeführt.
» Weitere Informationen

Forschung und Administration

Die Forschung und der administrative/technische Betrieb der PH Zug laufen weiter. Der Schutz der PH Zug-Angehörigen hat für die Schulleitung oberste Priorität und die Arbeit im Homeoffice wird deshalb gefördert.

Bei neuen Erkenntnissen und geänderten Lagebeurteilungen werden Mitarbeitende und Studierende per E-Mail informiert und diese Webseite wird entsprechend aktualisiert.

Allgemeines

Aufgrund der aktuellen Situation und der Ausbreitung des Coronavirus stuft der Bundesrat die Situation in der Schweiz als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. Die Gesundheitsbehörden beurteilen die Lage laufend und treffen entsprechende Massnahmen. Die Hochschulleitung der PH Zug steht diesbezüglich mit den zuständigen kantonalen Behörden in Kontakt, insbesondere mit dem Amt für Mittelschulen und Hochschule (AMH) und der Gesundheitsdirektion.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Ausserordentliche Öffnungszeiten / Erreichbarkeit

Aufgrund der Coronavirus-Situation ist die Kanzlei der PH Zug telefonisch oder per E-Mail zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Freitag
8.00–12.00 Uhr / 13.30–16.30 Uhr

Tel. +41 41 727 12 40

» Mediothek

» Weiterbildung & Beratung

» Beratungsstelle für Bildungsfachleute

Weiterführende Infos und BAG-Hotline

Weitere Informationen zum Coronavirus sind auf folgenden Webseiten zu entnehmen:

Amt für Gesundheit des Kantons Zug

Bundesamt für Gesundheit BAG

Das BAG betreibt auch eine Infoline, die rund um die Uhr zu erreichen ist:
Tel. +41 58 463 00 00.

Fusszeile

Deutsch