Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Ehemalige Studentinnen gewinnen SWIPPA-Förderpreis
07.12.2020

Ehemalige Studentinnen gewinnen SWIPPA-Förderpreis

07.12.2020
Wir gratulieren Mia Rima und Nicole Portmann herzlich zu dieser Auszeichnung!
Titelseite Bachelorarbeit Mia Rima und Nicole Portmann
Bild Legende:

Die zwei PH-Absolventinnen Mia Rima und Nicole Portmann wurden für ihre Bachelorarbeit «Positive Education. Eine Entwicklungsarbeit, um Charakterstärken von Kindern der 4.-6. Klasse zu fördern» mit dem SWIPPA-Förderpreis ausgezeichnet. Die Schweizerische Gesellschaft für Positive Psychologie (SWIPPA) verfolgt das Ziel, den Austausch von Forschung, Wissen und Weiterbildung im Bereich der Positiven Psychologie in der Schweiz zu fördern. Mia Rima und Nicole Portmann haben ihr Studium an der PH Zug im Sommer 2020 abgeschlossen. Betreut wurde die Arbeit von Roland Isler, Dozent für Bildungs- und Sozialwissenschaften.

Wir gratulieren Mia Rima und Nicole Portmann herzlich zu dieser Auszeichnung!


Die Bachelorarbeit «Positive Education» wurde im Infonium 2/2020 vorgestellt (S. 16–17).

Mehr Informationen zum SWIPPA-Förderpreis

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch