Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: Filme für die Erde Festival zu Gast

PH Zug: Filme für die Erde Festival zu Gast

20.07.2018
Am Freitag, 21. September 2018, finden in 20 Standorten in der Schweiz und in Deutschland kostenlose Filmvorführungen zum Thema Nachhaltigkeit statt. In Zug gastiert das Festival an der Pädagogischen Hochschule Zug.
Filme für die Erde Festival 2018
Bild Legende:

Tomaten fliegen um die Welt, mutige Fotografen hinterher, Vögel singen, werden aber nicht mehr gehört und Flüsse fliessen, finden aber nur noch selten den Weg ins Meer. Am 8. Filme für die Erde Festival am Freitag am 21. September 2018 zeigen sieben hochkarätige Filme was rund um die Welt passiert. Das Festival findet gleichzeitig in 16 Schweizer Städten und erstmals auch in Deutschland (Konstanz und Rheinfelden) statt und bietet neben den Filmvorführungen interessante Ausstellungen und gratis Filme zum Weitergeben. In Zug gastiert das Festival an der PH Zug.

Der Eintritt ist (bis auf das Lunchkino) gratis. Im Lunchkino-Preis von 22 Franken ist ein nachhaltiges Mittagessen, ein Getränk und eine Weitergabe-DVD enthalten.
Die Schulvorführungen sind kostenlos, Schulklassen müssen sich anmelden.
 

Programm (Änderungen vorbehalten):

Zeit Film
8.30 Urwälder (aus Planet Erde II) – Schulvorführung (für Kinder ab 6 Jahren)
10.00 Weideländer (aus Planet Erde II) – Schulvorführung (für Kinder ab 6 Jahren)
12.15 Uhr Lunchkino: The Empire of Red Gold. Eintritt CHF 22.- (inkl. nachhaltigem Lunch & Getränk) Ticketbestellung)
14.00 Uhr Film folgt (Filmvorführung für Oberstufenschulen, ab 14 Jahren)
16.00 Uhr Blue Heart (auch für Oberstufenschulen zugelassen)
18.00 Uhr The Messenger
20.00 Uhr The Human Element – inkl. 20-minütigem Podium vor dem Film

Veranstalter: Filme für die Erde

Mehr Informationen zum Filmfestival

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile