Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Gut gestartet: Nachqualifikation Medien und Informatik

Gut gestartet: Nachqualifikation Medien und Informatik

11.09.2018
Auf das Schuljahr 2019/2020 wird im Kanton Zug der Lehrplan 21 eingeführt. Ab dann wird in der 5. und 6. Primarklasse eine Lektion Medien und Informatik pro Woche unterrichtet. Vom Kindergarten bis zur 4. Primarstufe wird das Fach in andere Fachbereiche integriert. Damit die Zuger Lehrpersonen für das neue Unterrichtsfach gut vorbereitet sind, bietet die PH Zug verschiedene Weiterbildungen in «Medien und Informatik» an.
Kinder arbeiten am Laptop
Bild Legende:

Auf das Schuljahr 2019/2020 wird im Kanton Zug der Lehrplan 21 eingeführt. Ab dann wird in der 5. und 6. Primarklasse eine Lektion Medien und Informatik pro Woche unterrichtet. Vom Kindergarten bis zur 4. Primarstufe wird das Fach in andere Fachbereiche integriert.

Damit die Zuger Lehrpersonen für das neue Unterrichtsfach gut vorbereitet sind, bietet die PH Zug verschiedene Weiterbildungen in «Medien und Informatik» an. Die Lehrpersonen werden verteilt auf mehrere Jahre weitergebildet. Erste Priorität haben Lehrpersonen der 5. und 6. Klasse. Die Projektleitung und Durchführung der Kurse liegt bei der Fachschaft Medienbildung und Informatik der PH Zug, die eng mit den Rektoren der gemeindlichen Schulen und dem Amt für gemeindliche Schulen (AgS) zusammenarbeitet.

Das erste von insgesamt drei verschiedenen Weiterbildungsangeboten ist erfolgreich gestartet. Am 1. September 2018 fand der erste Kurstag «Nachqualifikation Medien und Informatik für Lehrpersonen der 5./6. Klasse Primarstufe» statt, an dem 32 Lehrpersonen teilnahmen. Das «Grundlagenmodul Zyklus 2 für Lehrpersonen der 3.-6. Klasse Primarstufe» wird ab dem Schuljahr 2019/20 angeboten und das «Grundlagenmodul Zyklus 1 für Lehrpersonen vom Kindergarten bis zur 2. Klasse Primarstufe» ab August 2020. Die beiden Grundlagenmodule richten sich an Lehrpersonen mit integriertem Medien- und Informatikunterricht, die Nachqualifikation an 5./6.-Lehrpersonen, die das Fach unterrichten.

Damit sich die Primarschullehrpersonen im Kanton Zug mit dem für die Volkschule neuen Fachgebiet «Medien und Informatik» vertraut machen können, stehen in den kommenden fünf Jahren mindestens 800 Kursplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile