Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Neue Praxislehrpersonen für die PH Zug

Neue Praxislehrpersonen für die PH Zug

11.03.2019
Am 9. März 2019 konnte die PH Zug 38 Praxislehrpersonen von Kooperationsschulen aus den Kantonen Aargau, Glarus, Zug und Zürich ihr Zertifikat überreichen.

Am 9. März 2019 konnte die PH Zug 38 Praxislehrpersonen von Kooperationsschulen aus den Kantonen Aargau, Glarus, Zug und Zürich ihr Zertifikat überreichen.

Im Frühling letzten Jahres startete die PH Zug zum zweiten Mal mit der erneuerten, kompetenzorientierten Grundausbildung für Praxislehrpersonen, die gemeinsam mit der PH Luzern und der PH Schwyz konzipiert wurde. 25 Lehrpersonen der Primarstufe sowie 13 Lehrpersonen der Kindergarten-Unterstufe konnten am 9. März 2019 in feierlichem Rahmen das Zertifikat zur Praxislehrperson (PxL) entgegennehmen. Die frisch Diplomierten sind nun befähigt, Studierende während ihren Praktika in den Schulklassen fundiert und praxisnah zu coachen sowie deren Unterrichtsweise konstruktiv zu beobachten und zu beurteilen. Praxislehrpersonen sind Schlüsselpersonen für eine wirksame berufspraktische Ausbildung und tragen zur Kohärenz des Studiums und zum Dialog der Praxis mit der PH Zug bei.

Hoher Stellenwert der Praxislehrpersonen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ausbildung haben am letzten Ausbildungstag im Rahmen einer Präsentation exemplarisch dargelegt, wie sie das Gelernte in ihrer Arbeit mit den Studierenden nutzen. «Ihre Unterrichtsvorbesprechungen und Unterrichtsnachbesprechungen mit den Studierenden erfolgen unter Einbezug ihrer Unterrichtsexpertise sowie ihrer Coaching-Fähigkeiten», erklärt Christa Scherrer, welche die Grundausbildung für Praxislehrpersonen an der PH Zug leitet. «Praxislehrpersonen zeigen Gestaltungsmöglichkeiten auf, verweisen auf Kriterien für Lernwirksamkeit, ermutigen, geben Feedback und beurteilen die Praxisarbeit der Studiereden.»

Neue Praxislehrpersonen 2019
Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Dritte Durchführung ab Mai 2019

Auf den erfolgreichen Abschluss der Grundausbildung für Praxislehrpersonen folgt demnächst der Start der dritten Durchführung, die zwischen Mai 2019 und März 2020 stattfindet. Weitere Informationen zum Kurs erhalten interessierte Lehrpersonen unter ausbildung-pxl.phzg.ch

Erfolgreiche Absolvent/innen (mit Angabe der Schulgemeinde)

Samara Arnold, Merenschwand; Regula Berger, Hünenberg; Marielle Berli, Mühlau; Nicole Buner, Dietwil; Franzisca Caplazi, Oberägeri; Kentia Cermeno, Affoltern a.A.; Anna Dervos, Jonen; Chanel Diethelm, Schönenberg; Anja Goldener, Zug; Sabrina Gretener, Baar; Sylvia Hausheer, Zug; Cordula Heiner, Zug; Jasmin Inderbitzin, Merenschwand; Nicole Kälin, Menzingen; Ellie Kappeler, Hünenberg; André Keller, Steinhausen; Isabelle Knecht, Affoltern a.A.; Melinda Kodric, Steinhausen; Stana Krnjic, Niederwil; Lara Küng, Merenschwand; Chiara Landis, Cham; Monika Maire, Langnau a.A.; Diana Markovic, Affoltern a.A.; Katrin Marty, Baar; Irene Peter, Mettmenstetten; Nadja Purtschert, Knonau; Angela Rupp, Jonen; Michela Ryser, Baar; Tatjana Schelbert, Affoltern a.A.; Regula Stadlin, Zug; Naiara Stübi, Knonau; Nicole Werder, Merenschwand; Jennyfer Wey, Niederwil; Salome Wigger, Menzingen; Nicole Wolf, Niederurnen; Serkan Yemisci, Affoltern a.A.; Angela Zgraggen, Walchwil; Kamla Zogg, Langnau a.A.

Fusszeile