Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: Rektorin Brigit Eriksson-Hotz tritt zurück

PH Zug: Rektorin Brigit Eriksson-Hotz tritt zurück

01.03.2016
Prof. Dr. Brigit Eriksson-Hotz tritt per 31. August 2017 aus Altersgründen als Rektorin der PH Zug zurück. Die ehemalige Primarlehrerin und promovierte Deutschdidaktikerin hat die PHZ Zug, die PHZ und die PH Zug in verschiedenen Funktionen massgeblich mitgetragen und mitgestaltet.
Prof. Dr. Brigit Eriksson-Hotz
Bild Legende:

Auf Ende des Studienjahrs 2016/17 bzw. per 31. August 2017 tritt Prof. Dr. Brigit Eriksson-Hotz aus Altersgründen als Rektorin der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) zurück. Ihr Amt trat sie nach langjähriger Erfahrung in verschiedenen Funktionen in der Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerbildung am 1. Februar 2008 an – zuerst als Rektorin der damaligen Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz PHZ Zug und ab 1. August 2013 als Rektorin der eigenständigen PH Zug. Vom 1. Oktober 2010 bis 31. Juli 2013 war sie zudem in einem Teilmandat Direktorin der PHZ. Seit dem 1. Januar 2015 ist sie Vorstandsmitglied der PH-Kammer swissuniversities.

Mehr Informationen können der Medienmitteilung entnommen werden.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile