Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: Infonium zum Thema «Verantwortung für Bildung»

PH Zug: Infonium zum Thema «Verantwortung für Bildung»

15.02.2019
«Verantwortung für Bildung» lautet das Schwerpunktthema des nächsten Bildungs- und Schulleitungssymposiums / WELS 2019, das vom 25. bis 27. September an der PH Zug stattfindet. «Infonium» greift das Thema auf und bietet so die Möglichkeit, sich mit dem Thema im Vorfeld auseinanderzusetzen.

«Verantwortung für Bildung» lautet das Schwerpunktthema des nächsten Bildungs- und Schulleitungssymposiums / WELS 2019, das vom 25. bis 27. September an der PH Zug stattfindet (siehe S. 10). «Infonium» greift das Thema auf und bietet so die Möglichkeit, sich mit dem Thema im Vorfeld auseinanderzusetzen. Organisiert wird das Symposium unter dem Lead von Stephan Huber, Leiter des Instituts für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie IBB. Zusammen mit Nadine Schneider schreibt er in einem Leitartikel darüber, welche Verantwortung Bildungsakteure als «Responsible Leaders» für die Bildung von Kindern und Jugendlichen tragen (S. 3-5).

Ist es möglich, dass auch Führungskräfte ein offenes, ehrliches Feedback erhalten und annehmen können? Der Artikel «Führungs-Feedback» zeigt auf, wie und von wem Chefinnen und Chefs konstruktive Rückmeldungen erhalten können (S. 8-9).

Eine Frau mit viel Führungserfahrung ist Vroni Straub-Müller, Mitglied des Hochschulrats der PH Zug und Vorsteherin des Bildungsdepartements der Stadt Zug. Im «Infonium»-Interview gibt sie Auskunft, was für sie eine gute Chefin, ein guter Chef ist und was sie unter verantwortungsvoller Führung versteht (S. 6-7).

Wir hoffen, wir können Ihr Interesse für das Thema «Verantwortung für Bildung» wecken. Es würde uns freuen, Sie am Bildungs- und Schulleitungssymposium 2019 begrüssen zu dürfen. Dazu noch ein Tipp: Anmeldungen bis zum 31. März 2019 profitieren von einem Frühbucherrabatt (siehe S. 10).

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre: Infonium 1/2019, «Verantwortung für Bildung».

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Bild Legende:

Fusszeile