Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: Kinder und Studierende begleiten Hirten musikalisch auf das Feld

PH Zug: Kinder und Studierende begleiten Hirten musikalisch auf das Feld

18.12.2015
Am 16. und 17. Dezember wurde das Stück «Bei den Hirten auf dem Feld» im Theater Casino Zug uraufgeführt. Komponiert wurde das Werk von Martin Völlinger. Die Geschichte stammt aus der Feder des Zuger Autors Max Huwyler. Aufgeführt wurde das Werk von der Zuger Sinfonietta, von Schulkindern aus dem Kanton Zug und Studierenden der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug), unter der Leitung von Andreas Wiedmer.
Bild Legende:

Am 16. und 17. Dezember wurde das Stück «Bei den Hirten auf dem Feld» im Theater Casino Zug uraufgeführt. Komponiert wurde das Werk von Martin Völlinger. Die Geschichte stammt aus der Feder des Zuger Autors Max Huwyler. Aufgeführt wurde das Werk von der Zuger Sinfonietta, von Schulkindern aus dem Kanton Zug und Studierenden der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug), unter der Leitung von Andreas Wiedmer.

Eine wesentliche Rolle bei der Umsetzung spielte die Animation Schulmusik der PH Zug, die von Andreas Wiedmer und Henk Geuke geleitet wird. Mit den Kindern und den Studierenden wurden die Lieder einstudiert und mit einzelnen Studierenden verschiedene Sprechrollen geübt. Die Rolle des Sprechers übernahm Erich Ettlin, ehemaliger Prorektor der PH Zug.

Bericht der Neuen Zuger Zeitung über die Uraufführung

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile