Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: Neu konzipierte Studiengänge sind gefragt

PH Zug: Neu konzipierte Studiengänge sind gefragt

10.05.2016
Die neu konzipierten Studiengänge der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) können einen erfolgreichen Start hinlegen. Mit 145 Studierenden wollen so viele einen der beiden Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe in Angriff nehmen wie noch nie. Dazu kommen 12 Studierende, die ein Diplomerweiterungsstudium auf der Primarschulstufe absolvieren.
Kinder springen in der Turnhalle herum.
Bild Legende:

Die neu konzipierten Studiengänge der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) können einen erfolgreichen Start hinlegen. Mit 145 Studierenden wollen so viele einen der beiden Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe in Angriff nehmen wie noch nie. Dazu kommen 12 Studierende, die ein Diplomerweiterungsstudium auf der Primarschulstufe absolvieren.Clemens Diesbergen, Prorektor und Leiter Ausbildung, zeigt sich denn auch erfreut über die guten Anmeldezahlen: «Einerseits ist es schön, dass unsere neu konzipierten Studiengänge bei unserem Zielpublikum auf Anklang stossen. Anderseits freut es mich grundsätzlich, dass die Studierendenzahlen zunehmen, da weiterhin ein grosser Bedarf an gut ausgebildeten Lehrpersonen besteht.»

Mehr Informationen können Sie der Medienmitteilung entnehmen.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile