Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • PH Zug: neues CAS Interkulturelles Coaching

PH Zug: neues CAS Interkulturelles Coaching

10.02.2014
PH Zug: neues CAS Interkulturelles Coaching

In Zusammenarbeit mit dem Coachingzentrum Olten (www.coachingzentrum.ch) lanciert das Institut für internationale Zusammenarbeit in Bildungsfragen IZB den CAS Interkulturelles Coaching. Der erste Durchgang startet im September 2014. Die interkulturelle Dimension spielt auch im Coaching in der heutigen globalisierten Welt eine wichtige Rolle. So sind Arbeitsteams oft multikulturell zusammengesetzt und die Kommunikation mit Kunden, Filialen oder dem Hauptsitz ausserhalb der Schweiz sowie längere oder kürzere Auslandaufenthalte prägen den Arbeitsalltag in vielen Unternehmungen. Die damit zusammenhängenden spezifischen Fragestellungen bedingen ein Coaching, das kulturelle Faktoren berücksichtigt. Die Teilnehmenden dieses CAS lernen - aufbauend auf bereits vorhandenem Know-how - im Bereich Coaching oder Beratung Grundlagen, Methoden und praktische Instrumente kennen und einsetzen, die sie befähigen, ihre Kunden unter Einbezug interkultureller Fragestellungen lösungs- und ressourcenorientiert zu begleiten und zu beraten. Dieser CAS ist Teil des MAS Interkulturelles Coaching und Supervision (BSO-anerkannt), kann aber auch unabhängig davon belegt werden.

Interessiert? Mehr Informationen

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile