Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Uli Führe an der PH Zug: von Stimmakrobaten und singenden Trollen

Uli Führe an der PH Zug: von Stimmakrobaten und singenden Trollen

14.02.2017
Der Chorleiter, Musikpädagoge, Stimmbildner, Autor und Komponist Uli Führe macht am Samstag, 18. März 2017 Halt in Zug.
Bild Legende:
Uli Führe (Fotograf: Hellmuth Wolff)

Der Chorleiter, Musikpädagoge, Stimmbildner, Autor und Komponist Uli Führe macht am Samstag, 18. März 2017 Halt in Zug.

Uli Führe war Professor für Chorpädagogik an der Hochschule in Düsseldorf. Seine Stimmbildungsbücher «Stimmicals 1 und 2» sind heute fester Bestandteil moderner Stimmarbeit. Seine Lieder für Kinder, Musicals, Jazzkanons und Chorkompositionen haben längst ihren Weg in die Kindergärten, Schulen und Vereine im In- und Ausland gefunden. Er hatte von 1982 bis 1998 verschiedene Lehraufträge für Musikpädagogik in Stuttgart, Freiburg und Basel. Seit 1997 unterrichtet er an der Musikhochschule Freiburg Improvisation im Fachbereich Rhythmik.

In Zusammenarbeit mit dem Verband der ChöreInnerSchweiz führt die Animation Schulmusik am Samstag, 18. März 2017 an der PH Zug den Weiterbildungskurs «Von Stimmakrobaten und singenden Trollen» von und mit Uli Führe durch. Anmelden kann man sich schon heute:

Mehr Informationen zu Uli Führe

hidden placeholder

behoerden

Aktuell RSS abonnieren