Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Hochschuldidaktik

Die Fachstelle Hochschuldidaktik setzt sich an der PH Zug für die institutionelle und individuelle Weiterentwicklung der Lehre und der Lehrenden ein.

Die Fachstelle Hochschuldidaktik setzt sich an der PH Zug für die institutionelle und individuelle Weiterentwicklung der Lehre und der Lehrenden ein. Sie unterstützt die Hochschul- und Bereichsleitungen in strategischen, konzeptuellen und evaluativen Arbeiten im Bereich Hochschuldidaktik. Zur Weiterentwicklung der hochschuldidaktischen Kompetenzen der Mitarbeitenden in der Lehre trägt sie mit geeigneten, abgestimmten Massnahmen bei. Dazu zieht sie interne Ansprechgruppen bei und pflegt Kooperationen mit externen und internen Partnern.

Der nationale «Qualifikationsrahmen für den Hochschulbereich» sowie weitere durch die Bologna-Reform angestossene Veränderungen weisen auf die Bedeutung des individuellen studentischen Lernens (Lerner-Zentrierung), den Aufbau von Methoden des kompetenzorientierten Lernens (Kompetenz- und Standardorientierung) sowie die Modularisierung der Studiengänge hin (Modul als Lern- und Gestaltungseinheit) (vgl. Ertel & Wehr, 2007). Die Professionsstandards der PH Zug bilden eine wichtige Referenz für die Gestaltung der Lehre.


Aufgaben der Fachstelle

Die Fachstelle Hochschuldidaktik

  • unterstützt die institutionelle und individuelle Weiterentwicklung der Dozierenden und weiteren Mitarbeitenden im Bereich Hochschuldidaktik,
  • erarbeitet Massnahmen für die Entwicklung, Umsetzung und Evaluation der Hochschuldidaktik,
  • unterstützt die Hochschul- und Bereichsleitungen in strategischen sowie konzeptuellen Arbeiten.


Aktuelle Partnerschaften und Arbeitsgruppen

 
Dokumente / Weiterführende Informationen und Unterlagen

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Kontakt

Christa Scherrer
Beauftragte Fachstelle Hochschuldidaktik
+41 41 727 12 48

Fusszeile