Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Diplomfeier

Diplomfeier

Gut gerüstet für den Lehrberuf

Bild Legende:

69 Studierende haben ihre Ausbildung an der PH Zug erfolgreich abgeschlossen. Am 2. Juli 2021 wurde ihnen das Lehrdiplom überreicht.

Ab sofort bereichern 51 frisch diplomierte Primarlehrerinnen und Primarlehrer und 18 Lehrpersonen für Kindergarten und Unterstufe die Bildungslandschaft. Als Lohn für ihre dreijährige Ausbildung überreichten Stephan Schleiss, Regierungsrat und Präsident Hochschulrat, und Rektorin Esther Kamm den Absolvierenden der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) das Lehrdiplom. Gleichzeitig erhielten die Studierenden des Abschlussjahrgangs auch die Bestätigung für ihren Bachelor-Abschluss.

In seinem Grusswort beglückwünschte Stephan Schleiss im Namen des gesamten Hochschulrats die Jung-Lehrerinnen und -Lehrer zum erfolgreichen Studienabschluss und wünschte ihnen einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Die meisten von ihnen treten im August eine Stelle als Lehrerin oder Lehrer im Kanton Zug und in umliegenden Kantonen an.

Massgeschneiderte Unterhaltung
Der Spokenword-Künstler und Kabarettist Simon Chen bereitete die Diplomandinnen und Diplomanden humoristisch und pointiert auf ihren Beruf vor. Er schlüpfte auf amüsante Art und Weise u. a. in die Rolle einer Lehrperson an einem Elternabend, wie auch in die eines Schülers, der sich über verschiedene Schulmodelle auslässt.

Moderiert wurde die Diplomfeier von Clemens Diesbergen, Prorektor und Leiter Ausbildung der PH Zug. Er verdankte zusammen mit der Rektorin gegen Schluss des Anlasses die austretenden Mitglieder des Vorstands der Studierendenorganisation, die unter anderem bei der Planung der Diplomfeier tatkräftig mitgeholfen haben. Für die musikalische Umrahmung sorgten Studierende der PH Zug.

Die Feier fand unter Einhaltung der Covid-19-Schutzvorgaben im Theater Casino Zug statt. Das Diplom wurde ausnahmsweise ohne Handschlag überreicht und die Diplomandinnen und Diplomanden stiessen beim anschliessenden Apéro von ihren Sitzplätzen mit ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen an. Trotz dieser Einschränkungen war die Freude gross, sich nach vielen Monaten im Fernunterricht nochmals treffen zu können, bevor alle ihren eigenen Weg ins Berufsleben antreten. 

Die Namen der erfolgreichen Diplomandinnen und Diplomanden können der Medienmitteilung entnommen werden.

Organisation

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch