Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Diplomfeier

Diplomfeier

Gewappnet für den Lehrberuf

Bild Legende:

88 Studierende haben ihre Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug) erfolg-reich abgeschlossen. Am 27. Juni 2019 wurde ihnen das Lehrdiplom überreicht. Ab sofort bereichern 62 frisch diplomierte Primarlehrerinnen und Primarlehrer und 26 Lehrpersonen für Kindergarten und Unterstufe die Bildungslandschaft. Als Lohn für ihre dreijährige Ausbildung überreichten Rektorin Esther Kamm und Stephan Schleiss, Regierungsrat und Präsident Hochschulrat, den Absolvierenden der PH Zug das Lehrdiplom. Gleich-zeitig erhielten die Studierenden des Abschlussjahrgangs auch die Bestätigung für ihren Bachelor-Abschluss.

Sechs Studierende wurden für herausragende Leistungen speziell gewürdigt:

  • Rebekka Arnold, Aristau
  • Viviana Hensler, Mettmenstetten
  • Maria Kägi, Baar
  • Patricia Moos, Neuheim
  • Romina Salerno, Zürich
  • Anika Schürpf, Baar


Glückwünsche des Hochschulrats
In seinem Grusswort beglückwünschte Stephan Schleiss im Namen des gesamten Hochschulrats die Jung-Lehrerinnen und -Lehrer zum erfolgreichen Studienabschluss und wünschte ihnen einen erfolg-reichen Start ins Berufsleben. Die meisten von ihnen treten im August eine Stelle als Lehrerin oder Lehrer im Kanton Zug und in umliegenden Kantonen an.

Diplomredner Lorenz Pauli, Autor und langjähriger Kindergärtner, redete den anwesenden Fachleuten – nicht nur den frisch diplomierten – ins Gewissen. «Erkenntnis hat nicht Format A4, das Wichtige ist nicht messbar und Bremsen und Scheitern bringt uns alle weiter», betonte er. Und er ermunterte die Diplomandinnen und Diplomanden, das Unfertige, die Zwischenräume und die Oasen zu pflegen. Auch wenn das nicht explizit im Lehrplan stehe.

Moderiert wurde die Diplomfeier von Clemens Diesbergen, Prorektor und Leiter Ausbildung der PH Zug. Für die musikalische Umrahmung der im Theater Casino Zug durchgeführten Feier sorgten Stu-dierende der PH Zug. Beim anschliessenden Apéro bot sich den frisch diplomierten Lehrpersonen die Gelegenheit, mit Eltern und Angehörigen sowie mit Dozierenden und Mitarbeitenden der PH Zug auf ihren erfolgreichen Abschluss anzustossen.

Organisation

Weitere Informationen

Fusszeile