Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Kursleitende und Dozierende

Kursleitende und Dozierende CAS Mathematisches Lernen in der Sackgasse (MaLe)

Kursleitung

Kurt Hess, Prof. Dr. phil.
Bild Legende:

Kurt Hess, Prof. Dr. phil.
Professur Mathematisches Denken und Lernen und Studienleiter an der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug), Lehrplan- und Lehrmittelautor, Autor zahlreicher Publikationen zum mathematischen Lernen im 1. Zyklus und mathematischen Lernschwierigkeiten (Dyskalkulie), ehemals Primarlehrer und Schulischer Heilpädagoge (SHP).

Anne Tester, MA
Bild Legende:

Anne Tester, MA 
Dozentin Fachdidaktik Mathematik an der Pädagogischen Hochschule Zug (PH Zug), studiert im Masterstudiengang Mathematikdidaktik, ehemals Grundschullehrerin.

Weitere Dozierende

Esther Brunner, Prof. Dr. phil.
Leiterin der Professur Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG), Fachbereichsleiterin Mathematik, Dozentin für Fachdidaktik Mathematik und Heilpädagogik in der Aus- und Weiterbildung, Forscherin und Autorin zahlreicher Publikationen, u.a. zum mathematischen Argumentieren, ausgewiesene Spezialistin in der Thematik Hochbegabung, ehemals langjährige Primarlehrerin.

Michael Gaidoschik, Prof. Dr. phil. 
Professor für Didaktik der Mathematik und Prodekan an der Freien Universität Bozen, Brixen, Autor zahlreicher Publikationen zum Thema mathematisches Lernen, mathematische Strategien und Rechenschwierigkeiten bzw. Dyskalkulie. Ehemals Leiter des Recheninstituts zur Förderung des mathematischen Denkens in Wien, dort langjährige Erfahrung in der prozessorientierten Lernstanderfassung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen mathematischen Lernschwierigkeiten.

Eva Maria Lassnitzer, Mag. 
Weiterbildnerin von Kindergarten- und Primarlehrpersonen in Österreich und Südtirol mit langjähriger Erfahrung in der prozessbezogenen Lernstandanalyse und mathematikspezifischen Förderung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen mathematischen Lernschwierigkeiten. Ehemals Leiterin von Instituten zur Förderung des mathematischen Denkens in Wien und Graz.

Thomas Royar, Dr. phil.
Leiter des Zentrums zur Therapie der Rechenschwäche in Oberrhein (Karlsruhe, Freiburg im Br., Lörrach) und Dozent für Mathematik an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch