Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Ziele, Methodik, Didaktik

Ziele, Methodik, Didaktik des CAS Mathematisches Lernen in der Sackgasse (MaLe)

Was lerne ich im CAS MaLe?

Rechenschieber
Bild Legende:

Die Teilnehmenden werden bezüglich mathematischen Lernens befähigt, …

  • Schlüsselkompetenzen zu erkennen und mit kumulativem Weiterlernen zu begründen
  • kompetenzorientierte Beurteilungsanlässe zu entwickeln 
  • fehlende, eingeschränkte, nicht bewusste und falsche Konzepte zu identifizieren
  • nächste Lernanlässe mehrperspektivisch zu inszenieren
  • den Unterricht lernwirksam zu differenzieren 
  • den fachlichen Gehalt und das didaktische Potenzial von Aufgaben zu erkennen
  • Aufgaben gezielt anzureichern  
  • ungünstige Lerndynamiken positiv zu beeinflussen
  • Lehrpersonen, Therapeut*innen und Eltern zu beraten und mit diesen zu kooperieren

Wie lerne ich im CAS MaLe?

  • im Präsenz- und Online-Unterricht
    • über Impulse, Diskussionen, Fallbesprechungen (kasuistisch ausgerichtete Supervisionen), die Entwicklung von Beurteilungsinstrumenten, Fördereinheiten und Differenzierungsformen
  • in zeitlich flexibel zu bearbeitenden Online-Angeboten
    • zur individuellen Vertiefung, für Vor- und Nachbereitungen  
  • über selbstorganisiertes Lernen (SOL)
    • mit Aufträgen, die im Präsenz- und Online-Unterricht ausgelöst werden
    • in angeleiteten (kollegialen) Intervisionen
    • bei der Zertifikationsarbeit (Partner*innenarbeit; Begleitung online oder vor Ort)  

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch