Navigieren auf Pädagogische Hochschule Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

FAQ IF Modul DaZ

FAQ IF Modul DaZ

Ihre Fragen – unsere Antworten

Bitte lesen Sie die Anmeldebedingungen aufmerksam durch. Viele Fragen werden darin bereits beantwortet.

 

AUFNAHME / ANMELDUNG

1) Ich unterrichte nicht im Kanton Zug, kann ich mich trotzdem anmelden?
Ja, der Schulort ist nicht ausschlaggebend für die Aufnahme in den Kurs. Die Aufnahmebedingungen sehen ein  Stufenlehrdiplom für die Kindergarten-, Primar- oder Sekundarstufe I mit mind. zwei Jahren erfolgreicher Tätigkeit als IF- und/oder IS-Lehrperson mit einem Pensum von mindestens 30% vor. (Teilnehmenden, welche den Kurs im Rahmen des DAS IF an der PH Luzern absolvieren, sollten zudem die Vorgabe des Mindestalters von 43 Jahren beachten.)

2) Ich habe kein Stufendiplom für die Kindergarten-, Primar- oder Sekundarstufe I, sondern ein  Fachdiplom (Sport, TW/HW, Musik etc.). Kann ich am IF-Modul DaZ teilnehmen?
Das IF-Modul DaZ richtet sich an Lehrpersonen mit einem Stufendiplom für die Kindergarten-, Primar- oder Sekundarschulstufe I mit mind. zwei Jahren Berufspraxis als IF- und/oder IS-Lehrperson mit einem Pensum von mindestens 30% auf einer oder mehreren der genannten Zielstufen. Falls Sie diese Zugangskriterien nicht erfüllen, ist eine Teilnahme leider nicht möglich.

3) Ich habe keine pädagogische Grundbildung, aber Praxiserfahrung. Werde ich in den Kurs aufgenommen?
Wer über kein Lehrdiplom (KG, Primar- oder Sekundarstufe I) noch über eine anderweitige pädagogische Grundausbildung an einer anerkannten Institution verfügt, kann leider nicht in den Kurs aufgenommen werden.

4) Ich habe aktuell keine Unterrichtsverpflichtung. Kann ich mich trotzdem anmelden?
Eine Anstellung an einer Schule ist keine Aufnahmebedingung für den Kurs, wird jedoch dringend empfohlen: Beim Leistungsnachweis handelt es sich um eine praktische Anwendung in der Schule, welche den Zugang zu Schülerinnen und Schülern benötigt.

5) Muss ich DaZ-Lektionen unterrichten, um am Kurs teilnehmen zu können?
Es wird ein Mindestpensum von 6-8 Wochenlektionen DaZ-Unterricht empfohlen. Auch für die praktische Umsetzung des Leistungsnachweises ist dies eine angemessene Empfehlung.

6) Kann ich als Regelklassenlehrperson ebenfalls am Kurs teilnehmen?
Ja. Der Kurs ist auf die Förderung der Schulsprache in allen Fächern ausgerichtet und daher auch für Regelklassenlehrpersonen geeignet.

7) Ich möchte künftig Erwachsenen-Deutschunterricht erteilen? Ist diese Ausbildung die Richtige für mich?
Nein. Beim Kurs geht es um Zweitsprachendidaktik im Rahmen des schulischen Lernens auf der Volksschulstufe.

8) Wann kann ich mit dem Aufnahmeentscheid rechnen?
Der Leistungsbereich Weiterbildung, Dienstleistungen & Beratung PH Zug (WDB) bestätigt schriftlich den Eingang der Anmeldung, reserviert den Platz und verschickt die Rechnung für die Anmeldegebühr im Betrag von CHF 100.00. Bei erfolgtem Zahlungseingang ist der Kursplatz zugesichert.
Der Durchführungsentscheid wird voraussichtlich im März 2020 gefällt. Beschliesst die PH Zug die Nichtdurchführung des Kurses, zahlt sie die Anmeldegebühr zurück.

9) Warum gibt es ein Mindestalter?
Für Teilnehmende, welche den Kurs als Pflichtelement im Rahmen des DAS IF der PH Luzern absolvieren, gilt ein Mindestalter von 43 Jahren. Dieses ist durch die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) bestimmt, da das DAS IF nur für Lehrpersonen über 45 Jahren angeboten wird. Das Mindestalter muss bei Einreichung des Gesuches (bei der DVS) über die Anerkennung aller Pflichtelemente erreicht sein. Da das Absolvieren aller Pflichtelemente ca. 2 Jahre dauert, liegt das Mindestalter für das IF-Modul DaZ bei 43 Jahren.

 

DURCHFÜHRUNG

10) Unsere Schule bietet eine Einführung ins Instrumentarium «sprachgewandt» an. Soll ich an dieser Einführung teilnehmen, obwohl ich mich für den Kurs angemeldet habe?
Ja, wir empfehlen Ihnen diese Einführung an der Schule sehr. Im Kurs kann darauf aufgebaut und das Gelernte vertieft werden.

 

FINANZIELLES

11) Wann kommen welche Rechnungen?
Die Anmeldegebühr von CHF 100.00 wird nach Eingang der Anmeldung verschickt. Die Kursgebühr wird in zwei Raten à CHF 1500.00. erhoben. Mit der Einladung (September) wird die erste Rate in Rechnung gestellt. Die zweite Rate folgt im Februar des Folgejahres.

12) Ist es möglich das Kursgeld in Raten zu bezahlen? Kann ich die 2 Raten von je CHF 1500.00 in Teilrechnungen bezahlen?
In begründeten Fällen ist Ratenzahlung möglich. Es wird ein Teilzahlungsvertrag abgeschlossen. Nehmen Sie so früh wie möglich, jedoch spätestens im September nach Erhalt der 1. Teilrechnung mit der Studienleitung Kontakt auf und unterbreiten Sie den Antrag. Die 1. Teilrechnung muss vollständig beglichen sein vor dem Versand der 2. Teilrechnung im Februar.

13) Bezahlt der Arbeitgeber oder der Kanton einen Anteil an den Kurs?
Ob die Schule oder der Kanton den Kurs finanziell unterstützt, ist individuell. Bitte klären Sie diese Frage mit Ihrer Schulleitung.

 

AUFWAND / ABSCHLUSS

14) Mit welchem Aufwand ist zu rechnen? (geschätzt, individuell unterschiedlich)

Tabelle IF Modul DaZ FAQ
Bild Legende:

15) Welchen Abschluss erlange ich?
Nach Abschluss der sechs Blöcke plus der Absolvierung des Leistungsnachweises wird eine Kursbestätigung ausgestellt. Für den Erhalt der Kursbestätigung ist eine Anwesenheit von 80% sowie ein bestandener Leistungsnachweis erforderlich.

16) Gilt die Kursbestätigung als Unterrichtsberechtigung? Ist diese Kursbestätigung auch in anderen Kantonen «gültig»?
Diese Frage ist individuell mit dem jeweiligen Kanton oder der anstellenden Schulleitung zu klären.

17) Berechtigt mich die Kursbestätigung DaZ-Unterricht auf einer anderen als meiner «Zielstufe» (Stufendiplom) zu erteilen?
Die Verantwortung für eine Anstellung liegt in der Verantwortung der Schulleitung und darauf haben wir keinen Einfluss. Die Qualifikation, welche wir mit der Kursbestätigung nachweisen, gilt nur für die Stufe, welche von den Teilnehmenden in der Lehrpersonenausbildung (Stufendiplom) abgeschlossen wurde, d.h. für Primarlehrpersonen für die Primarstufe, für KGLehrpersonen für den Kindergarten, für Sek I-Lehrpersonen für die Sek I.

 

Zug, November 2019

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Download

Download
Typ Titel
FAQ IF Modul DaZ

Fusszeile

Deutsch