Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Kurzinfo
  • Nach der 2. Lesung Schulgesetz

Nach der 2. Lesung Schulgesetz

05.05.2015
Änderung des Schulgesetzes, des Lehrpersonalgesetzes und des Gesetzes über die kantonalen Schule : Stand nach der 2. Lesung im Kantonsrat vom 2. April 2015. Zuerst wurden die Höchstzahlen ...

Änderung des Schulgesetzes, des Lehrpersonalgesetzes und des Gesetzes über die kantonalen Schule: Stand nach der 2. Lesung im Kantonsrat vom 2. April 2015.

Zuerst wurden die Höchstzahlen bereinigt: Kindergarten alt 22, neu 24; Primar alt 26, neu 24; Realschule alt 22, neu 24; Sekundarschule alt 22, neu 24; Gund- und Basisstufe neu 26; Kleinklassen, Handarbeit und Werkschule alle unverändert.
Danach wurden die Richtzahlen bereinigt: Kindergarten bisher 18, neu 18; Primar bisher 22, neu 18; Realschule bisher 18, neu 18; Sekundarschule bisher 18, neu 18; Grund- und Basisstufe neu 22; Kleinklassen, Handrabeit und Werkschule alle unverändert.
Dann sprach sich der KR mit 43 gegen 31 Stimmen dafür aus, die Richtzahl im Gesetz zu belassen.
In der Schlussabstimmung hiess der KR die Revision mit 66:5 Stimmen gut.
Das Ergebnis wurde am Freitag, 10.4.15, im Amtsblatt publiziert. Mit der Publikation beginnt die Frist von 60 Tagen für das fakultative Referendum zu laufen (Ende: 9.6.15).

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile