Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Unterlagen und Beratung für die ethische Bildung

Unterlagen und Beratung für die ethische Bildung

19.02.2015
Themen für ethische Bildung, Lebenskunde oder Religion bilden einen wichtigen Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der Schule. Damit guter Unterricht möglich wird, brauchen Lehrpersonen ...

Themen für ethische Bildung, Lebenskunde oder Religion bilden einen wichtigen Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der Schule. Damit guter Unterricht möglich wird, brauchen Lehrpersonen entsprechende Lehrmittel und Planungsgrundlagen. Die Mediothek der Fachstelle BKM Bildung – Katechese – Medien bietet diese an. Sie befindet sich an der Landhausstrasse 15 in Baar.

Mit mehr als 5000 Medien verfügt sie über ein umfangreiches Angebot, das von staatlichen und kirchlichen Lehrpersonen kostenlos genutzt werden kann. Die kompetente Beratung und ein übersichtlicher Online-Katalog ermöglichen es, gezielt Materialien für den Unterricht zu finden. Die von der katholischen Kirche Zug finanzierte Fachstelle bietet zudem Weiter- und Zusatzausbildungen im Bereich der ethisch-religiösen Bildung an.

Die vier Mitarbeitenden der Fachstelle sind lokal, schweizweit und im deutschsprachigen Raum vernetzt. Sie engagieren sich aktiv an der Weiterentwicklung des Faches Ethik-Religion, des konfessionellen/ökumenischen Religionsunterrichts und der Katechese. Dieser Prozess ist notwendig, sollen auch in Zukunft religiös-ethische Bildungsthemen in Schule und Gesellschaft ihren Bestand haben.

Die Mediothek ist von Montag – Donnerstag zwischen 10.00-12.00 und 14.00-17.00 für Benützerinnen und Benutzer geöffnet. Bei Fragen und für Bestellungen besteht aber auch die Möglichkeit, die Fachstelle ausserhalb der Öffnungszeiten per Mail oder telefonisch (bkm@zg.kath.ch - 041 767 71 30) zu kontaktieren.

Fachstelle BKM Bildung-Katechese-Medien
Landhausstrasse 15
6340 Baar
www.fachstelle-bkm.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile