Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Geschichte im Grossformat — virtuelle Vermittlung

Geschichte im Grossformat — virtuelle Vermittlung

Die Bildungs-App «My Bourbaki Panorama» bringt Geschichtskulturen direkt ins virtuelle Zeitalter und aufs Tablet. «My Bourbaki Panorama» ist ein Pionierprojekt für die Museumsvermittlung und ...

Die Bildungs-App «My Bourbaki Panorama» bringt Geschichtskulturen direkt ins virtuelle Zeitalter und aufs Tablet.

«My Bourbaki Panorama» ist ein Pionierprojekt für die Museumsvermittlung und einzigartig im deutschsprachigen Raum. Der Besuch des Bourbaki Panorama in Luzern mit der App ist für Klassen der Sekundarstufe II ausgerichtet und erfüllt viele Postulate an einen innovativen Geschichtsunterricht. Auf dem Rundgang beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit einzelnen auf dem Rundbild abgebildeten Menschen, tauchen interaktiv in die Geschichte des 19. Jahrhunderts ein, fotografieren und beantworten Quizfragen.


Die App «My Bourbaki Panorama» wurde gemeinsam mit dem Zentrum für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen der PH Luzern entwickelt und unterstützt einige im Lehrplan 21 formulierten Ziele und Kompetenzen. Die Tablets zur Nutzung der App werden vom Bourbaki Panorama zur Verfügung gestellt.

Der Kanton Zug unterstützt den Museumsbesuch von Schulklassen im Bourbaki Panorama und bezahlt den Eintritt der Zuger Schulklassen für das Jahr 2016!

Mehr Informationen für Lehrpersonen: http://www.bourbakipanorama.ch/de/schulen/bourbaki-panorama-app

Für weitere Fragen und Reservationen für Schulklassen wenden Sie sich direkt ans

Bourbaki Panorama Luzern
Löwenplatz 11, 6004 Luzern
Tel: ++41 41 412 30 30

www.bourbakipanorama.ch

Das Bourbaki-Panorama ist einerseits ein überwältigendes Zeugnis der Seh- und Schaulust. Historisch erinnert das Rundbild an den Februar 1871, als während des Deutsch-Französischen Krieges 87'000 Soldaten der französischen Ostarmee entlang des Waadtländer und Neuenburger Juras in die Schweiz strömten, wo sie auf unbürokratische Weise Asyl fanden. Dies war die erste grosse Hilfsaktion des damals noch jungen Roten Kreuzes. Die Szenen dieses geschichtlichen Ereignisses zeigen den Übertritt bei Les Verrières und werden im beeindruckenden Rundbild detailgetreu und packend nachgezeichnet.

Link:
Die Bourbaki-Armee im Historischen Lexikon der Schweiz

 

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile