Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Schweizer Schulpreis 2017: Gute Schulen hat die Schweiz. Wir zeigen wo!

Schweizer Schulpreis 2017: Gute Schulen hat die Schweiz. Wir zeigen wo!

11.03.2017
2017 wird der Schweizer Schulpreis bereits zum dritten Mal vergeben. Veranstalter ist der Verein Schweizer Schulpreis. Die Bewerberschulen werden durch ein Experten- und Juryteam bestehend aus ...

2017 wird der Schweizer Schulpreis bereits zum dritten Mal vergeben. Veranstalter ist der Verein Schweizer Schulpreis. Die Bewerberschulen werden durch ein Experten- und Juryteam bestehend aus Bildungsfachpersonen aus der ganzen Schweiz bewertet.

Mit dem Schweizer Schulpreis 2017 zeichnet der Verein Schweizer Schulpreis Schulen für ihr überdurchschnittliches Engagement sowie für die Gestaltung herausragender Prozesse und Resultate im Umgang mit schulischen bzw. pädagogischen Herausforderungen aus.

Vielen Schulen in der Schweiz gelingt es, Schülerinnen und Schüler fürs Leben zu begeistern und die Schule als Ort des Staunens und der Freude zu gestalten. Sie setzen Kreativität frei, lassen Lust an Leistungen entstehen, stärken Lebensfreude und Lebensmut und erziehen zu Fairness und Verantwortung. Diese Schulen sind pädagogisch richtungsweisend.

Mit dem Schulpreis werden Schulen gewürdigt, die aus ihrer spezifischen Situation heraus Hervorragendes leisten oder sich auf den Weg dorthin gemacht haben. Die Preissumme für den Schulpreis 2017 beläuft sich auf 120'000 Franken. Es werden sechs gleichwertige Preise à 20'000 Franken vergeben.

Breite Unterstützung
Der Verein Schweizer Schulpreis wird unterstützt durch Lehrerverbände (LCH/SER), Schulleiterverbände (VSLCH/CLACESO) und die Kammer Pädagogischen Hochschulen der «swissuniversities». Im Patronatskomitee vertreten sind namhafte Persönlichkeiten aus Bildungswesen, Politik und Kantonen.

www.schweizerschulpreis.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile