Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Jetzt buchen: Schullesungen Frühjahr 16

Jetzt buchen: Schullesungen Frühjahr 16

01.12.2015
Vom witzigen, actionreichen Comicroman über eine abenteuerliche, harte Migrationsgeschichte bis zum Live-Zeichnen zu Instantgeschichten: Das Frühjahr 16 bietet eine breite Palette für spannende ...

Vom witzigen, actionreichen Comicroman über eine abenteuerliche, harte Migrationsgeschichte bis zum Live-Zeichnen zu Instantgeschichten: Das Frühjahr 16 bietet eine breite Palette für spannende Schullesungen!

Von Dagmar Staerkle*

Unterstufe, Mittelstufe I, Mittelstufe II, Oberstufe
8. – 11. März 2016
Rüdiger Bertram
Rüdiger Bertram vermag mit seinen witzigen, in einfacher, klarer Sprache geschriebenen Büchern auch Leseverweigerer fürs Lesen zu begeistern. Die vielen Bilder und Comics erleichtern den Einstieg in die Lektüre und tragen viel zum Lesevergnügen bei. Mit viel Lesungserfahrung, Witz und Herzlichkeit gestaltet Rüdiger Bertram die Lesungen gekonnt und wird so einen wichtigen und unterhaltsamen Beitrag zur Leseförderung leisten.

Oberstufe
4. - 8. April 2016
Dirk Reinhardt
Dirk Reinhardt sieht es als seine Aufgabe als Jugendbuchautor, junge Menschen für Literatur zu begeistern. Zum einen bietet er ihnen spannende Geschichten, etwa über die gefährliche Reise illegaler, jugendlicher Migranten durch Mexiko oder über die Widerstandsbewegung der Edelweisspiraten gegen die Naziherrschaft. Zum andern regt er aber auch Denkprozesse an, indem er Dinge aus ungewohnter Perspektive zeigt oder auf Probleme hinweist. Mit seinem gut recherchierten Wissen und seiner sympathischen, engagierten Art schafft er diese Balance sowohl in seinen Büchern als auch in seinen Lesungen hervorragend.

Unterstufe, Mittelstufe I, Mittelstufe II
9. – 11. und 17.-18. Mai 2016
Lika Nüssli
Im Zentrum der Lesungen mit Lika Nüssli stehen das Zeichnen, die Bildbetrachtung und die Bildsprache. Die gelernte Textildesignerin und Illustratorin hat nicht nur tolle Bilderbücher gemalt, sondern auch die Freude am Live-Zeichnen entdeckt. Sie sucht die Interaktion mit den Kindern und zeichnet spontan zu deren Ideen oder Instantgeschichten. Die sympathische St.Gallerin wird die Kinder fürs Erfinden und Illustrieren von Geschichten inspirieren und ihren Blick für Bilder schärfen.

Allgemeines
Die Lesungen dauern ca. 60 Minuten und finden im vertrauten Klassenrahmen statt.
Die Lesungen werden vom Kanton finanziert und sind für die Klassen kostenlos.
Bitte jeweils 2-4 Klassen pro Schulhaus anmelden.

Information
Weitere Infos zu den Gästen, deren lieferbaren Büchern, sowie Vorbereitungstipps und Anmeldeformular finden sich unter diesem Link.

*Dagmar Stärkle, Organisatorin der Schullesungen im Auftrag des Amtes für Gemeindliche Schulen

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile