Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Nationaler Zukunftstag 2016 – Mädchen und Jungs wagen einen Seitenwechsel

Nationaler Zukunftstag 2016 – Mädchen und Jungs wagen einen Seitenwechsel

Am 10. November 2016 wird in der ganzen Schweiz der Nationale Zukunftstag durchgeführt, an dem Kinder Einblicke in „geschlechtsuntypische" Arbeitsfelder und Lebensentwürfe erhalten. Hunderte von ...

Am 10. November 2016 wird in der ganzen Schweiz der Nationale Zukunftstag durchgeführt, an dem Kinder Einblicke in „geschlechtsuntypische" Arbeitsfelder und Lebensentwürfe erhalten. Hunderte von Betrieben, Organisationen, Berufs- und Hochschulen öffnen ihre Türen und laden Mädchen und Jungs der 5. bis 7. Klasse ein, eine Bezugsperson an die Arbeit zu begleiten oder an einem von unzähligen Spezialprojekten teilzunehmen. Durch das praxisnahe Erleben unter dem Motto „Seitenwechsel", erhalten Schülerinnen und Schüler neue Einblicke in die Berufswelt und einen erweiterten Berufswahlhorizont.

In den Spezialprojekten „Mädchen-Technik-los!", „Mädchen-Informatik-los!", „Ein Tag als Schreinerin/Zimmerin", „Ein Tag als Landwirtin" und für Knaben „Ein Tag als Profibetreuer", „Ein Tag als Profipfleger", „Abenteuer Schule geben", „Ein Tag als Sozialpädagoge/Sozialarbeiter", „Ein Tag als Tierarzt" und „Ein Tag als Coiffeur" verbringen junge Menschen gruppenweise den Tag mit Fachpersonen, welche sie an die jeweiligen Berufe heranführen und ihre Fragen beantworten.

Für diese Spezialprojekte können sich die Schülerinnen und Schüler bis zum 30. Oktober 2016 auf der Website des Zukunftstags anmelden. Wollen auch Sie Kindern neue Zukunftsperspektiven schenken? Unter www.nationalerzukunftstag.ch finden Sie alle Angebote sowie die Anmeldeformulare für Betriebe, Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile