Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Unterrichten mit der Alimentarium Academy
26.08.2020

Unterrichten mit der Alimentarium Academy

26.08.2020
Alimentarium Academy

Suchen Sie Abwechslung und Unterstützung für das Thema Essen und Ernährung im Unterricht? Wollen Sie Ihre Schüler begeistern, ihre Kenntnisse vertiefen oder erweitern und das noch spielend? Dann ist die digitale Lernplattform (Link:) Alimentarium Academy des Museums für Ernährung in Vevey genau das Richtige für Sie. Die aktuelle Version der digitalen Lernplattform des Alimentarium bietet Lehrpersonen und Schülern von 8-16 Jahren fünf Schwerpunkte zum Thema Essen, Ernährung und Verdauung mit 66 Videos, 600 Quizfragen, 89 Aktivitäten, 12 Spielen und einer Quiz-App. Die Plattform stellt Ihnen als Lehrpersonen zudem eine Reihe spannender Unterrichtsinhalte zur Verfügung, die nach wenigen Klicks nutzbar sind. Die Inhalte der Alimentarium Academy setzen auf Interaktivität und Originalität, um die Wissbegierde zu fördern, sind auf den Deutschschweizer Lehrplan abgestimmt und natürlich kostenlos.

Ihr Alimentarium-Team
Alimentarium
Quai Perdonnet 25
Case Postale 13
1800 Vevey

Kontakt: academy@alimentarium.org 

Homepage (Link:): Alimentarium Academy

Das Alimentarium ist das Ernährungsmuseum der Nestlé. Es wird von einer Stiftung getragen und diese wird von Nestlé finanziert. Weil die Nestlé Sitz in Vevey und Cham hat, sind neben Bund und Hochschulen auch die Kantone Zug und Waadt im Stiftungsrat vertreten. Das Alimentarium hat die Charta des LCH zum Bildungssponsoring an öffentlichen Schulen der Schweiz (Link) unterzeichnet.

Spannende und originelle Inhalte
Die Alimentarium Academy ist ein Online-Lernkosmos für die Schule. Anerkannte Experten erarbeiteten fünf Zentralthemen, die auf unterhaltsame und interaktive Weise erforscht werden können:

  1. Ernährung und die 5 Sinne
  2. Lebensmittel und Nährstoffe
  3. Verarbeitung von Lebensmitteln
  4. Das Verdauungssystem
  5. Ökologie und Ökonomie der Ernährung.

Wie funktioniert es?
Die kostenlos online verfügbare Plattform ist den Bedürfnissen von Schulen angepasst. Die Alimentarium Academy folgt einem fünfstufigen Lernprozess: Nach der Lektüre der Inhalte wendet der Nutzer das neuerworbene Wissen bei Aktivitäten und Spielen an, die das Gelesene illustrieren. Anschliessend betrachtet er von Experten erstellte Lehrvideos und beantwortet Quizfragen, mit deren Hilfe er sich korrigieren kann.

Nach Eröffnung eines Kontos auf https://academy.alimentarium.org/de/lehrkräfte oder direkt über die Seite https://www.alimentarium.org/de/academy-index können alle Unterrichtsmaterialen (Videoinhalte, Quiz- und Arbeitsblätter) auch herunterladen und offline genutzt werden.

Abgestimmt auf den Deutschschweizer Lehrplan (Lehrplan 21)
Die Plattform bietet Lehrpersonen ‚schlüsselfertige‘ Unterrichtsinhalte, die perfekt in das Schulprogramm passen, da sie bereits den deutschsprachigen Lehrplan der Schweiz (Lehrplan 21) integriert haben. Die AlimentariumAcademy bietet für 5.-7. Klassen Themen zum Fach ‚Natur, Mensch Gesellschaft‘ und für 8.-10. Klassen zu den Fächern ‚Natur und Technik (mit Physik, Chemie, Biologie)‘‘ und Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (mit Hauswirtschaft)‘. Die Inhalte können den jeweiligen Lehrplänen entsprechend direkt auf der Plattform ausgewählt und abgerufen werden. Ein modulares System ermöglicht die Festlegung von Lehrzielen.

Spiele
Integraler Bestandteil der Alimentarium Academy sind zwölf Spiele, die online direkt im Webbrowser gespielt werden können; sechs sind auch über den Apple AppStore oder den Google Playstore herunterzuladen. Die Schüler entdecken so auf interaktive und spielerische Weise die Welt der Ernährung. Die Spiele verfolgen pädagogische Ziele und wecken die Neugier der Kinder. Für die drei Spiele Digestix, Nutrix und Tubix können Lehrpersonen eine virtuelle Klasse kreieren und so auch den Lernfortschritt ihrer Schüler überprüfen.

https://academy.alimentarium.org/de/spiele

Alimentarium Academy
Bild Legende:

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile