Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • SchulreisePLUS: Begegnungen werden unterstützt!

SchulreisePLUS: Begegnungen werden unterstützt!

04.07.2016
Bei Schuljahresbeginn sucht man oft originelle und unterhaltsame Ideen für seine Klasse. Also warum nicht einen Klassenaustausch organisieren? Das Programm SchulreisePLUS fördert Begegnungen ...

Bei Schuljahresbeginn sucht man oft originelle und unterhaltsame Ideen für seine Klasse.
Also warum nicht einen Klassenaustausch organisieren? Das Programm SchulreisePLUS fördert Begegnungen zwischen zwei Klassen aus unterschiedlichen Sprachregionen im Rahmen einer Schulreise.

Das Programm verzeichnet einen sehr erfreulichen Zulauf: Seit dem Programmstart im September 2014 haben bereits über 350 Klassen bzw. rund 7000 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit gehabt, einen unvergesslichen gemeinsamen Austauschtag mit Kindern und
Jugendlichen aus einer anderen Sprachregion zu erleben. Auf einer eigens für das Programm geschaffenen Plattform können Lehrpersonen eine Schulreise anbieten oder reservieren: www.schulreiseplus.ch-go.ch.

Grosszügige Unterstützung
Die SBB/RailAway und die Sophie und Karl Binding Stiftung unterstützen das Programm mit grosszügigen Beiträgen. Die reisende Klasse kann einen SBB RailAway Gutschein im Wert von bis zu CHF 300.- erhalten. Teilnehmerklassen können zudem einen Beitrag an Übernachtungskosten in der Höhe von CHF 15.- pro Schüler/-in (max. CHF 400.- pro Nacht, max. zwei Nächte) beantragen.

Im November und Dezember besonders attraktiv
Im Rahmen des Programms werden Projekte mit einer Dauer von ein bis zwei Tagen unterstützt. Im November und im Dezember ist die Teilnahme an SchulreisePLUS besonders attraktiv: mit der Aktionstageskarte für Schulen reisen die Klassen durch die ganze Schweiz für nur 15 Franken pro Person in der 2. Klasse.

Austauschprojekte von drei oder mehr Tagen
Für Austauschprojekte von drei oder mehr Tagen bietet die ch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur ein gesondertes Finanzierungsangebot an. Die finanzielle Unterstützung sieht eine Pauschale von CHF 50.- pro Schüler/-in vor, bzw. max. CHF 2000.- pro Projekt zweier Klassen oder Schülergruppen.

Nächste Eingabefristen für Anträge: 31. Oktober 2016. www.chtwinning.ch-go.ch


Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile