Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Schweizer Vorlesetag 2019

Schweizer Vorlesetag 2019

05.03.2019
Schweizer Vorlesetag 2019
Vorlesetag
Bild Legende:

Machen Sie mit Ihrer Schule / Klasse am Schweizer Vorlesetag mit
Machen Sie mit Ihrer Schule / Schulklasse am Schweizer Vorlesetag mit, der am 22. Mai 2019 zum zweiten Mal stattfindet. Ab sofort können Sie Ihre Vorleseaktion wieder unter www.schweizervorlesetag.ch anmelden und mit Ihrer Schule / Klasse ein Zeichen für das Vorlesen setzen. Denn Vorlesen macht Freude und unterstützt Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Der Vorlesetag ist eine Initiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM in Kooperation mit 20 Minuten und weiteren Partnern, wie dem VSLCH Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz, dem Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren.

Vorlesen ist die einfachste und wirksamste Form der Leseförderung: zuhause und in der Schule. Diese Förderung ist dringend nötig. Die PISA-Studien der letzten Jahre bescheinigten jedem fünften bis siebten Jugendlichen in der Schweiz am Ende der Schulzeit ungenügende Lesekompetenz. Vorlesen kann, wie mehrere Studien belegen, diesem Missstand entgegenwirken: Kinder und Jugendliche, denen täglich vorgelesen wird, verfügen über einen grösseren Wortschatz und sie lernen leichter lesen und schreiben als Gleichaltrige ohne Vorleseerfahrung. Sie entwickeln einen positiven Bezug zum Lesen und greifen später mit mehr Freude zu Büchern, Zeitungen oder E-Books und haben somit auch bessere Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg.

Am Vorlesetag mitmachen
Am Vorlesetag finden in der ganzen Schweiz zahlreiche private, schulische und öffentliche Vorleseaktivitäten statt, die zeigen, wie wichtig und schön Vorlesen ist. Auch Schulklassen und Schulen, Horte und Kindergärten sind eingeladen, mitzumachen. Laden Sie als Lehrperson eine Vorleserin oder einen Vorleser in Ihre Klasse ein. Dies können Eltern von Kindern sein, aber auch bekannte Persönlichkeiten aus Ihrer Umgebung: etwa die Gemeindepräsidentin, ein Autor oder eine Sportlerin. Sie können natürlich auch selbst eine Geschichte vorlesen oder die Kinder vorlesen lassen. Aufwändig braucht Ihre Aktion nicht zu sein. Selbst mit einer kurzen Vorleseviertelstunde am Beginn einer Schulstunde, sind Sie mit Ihrer Klasse dabei. Wichtig ist, dass Sie Ihre Vorleseaktion auf der Website www.schweizervorlesetag.ch eintragen und so mit uns ein Zeichen für das Vorlesen setzen. Auf der Website finden Sie Tipps zum Vorlesen, Ideen zu möglichen Vorleseaktionen und Buchempfehlungen.

Werbematerial bestellen
Direkt bei der Anmeldung Ihrer Vorleseaktion können Sie auf www.schweizervorlesetag.ch Kleinplakate in der Grösse A2 und A4 bestellen, sowie Flyer in der Form von Türhängern, welche die Schulkinder Ihren Eltern mit nach Hause bringen können. Durch die Abgabe des Flyers unterstützen Sie den Vorlesetag dabei, die Botschaft, dass regelmässiges Vorlesen für die Entwicklung der Kinder wichtig ist, auch in die Familien zu tragen. Pro Anmeldung ist ein Klassensatz des Werbematerials (je 3 Plakate und 30 Flyer) kostenlos.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile