Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Swiss TecLadies: Talente von morgen heute fördern
01.04.2020

Swiss TecLadies: Talente von morgen heute fördern

01.04.2020
Swiss TecLadies: Talente von morgen heute fördern

Verschiedene Studien - u.a. das (Link:) MINT-Nachwuchsbarometer der SATW - zeigen, dass junge Frauen sich technische Ausbildungen oft nicht zutrauen, aufgrund starker Geschlechterstereotypen und weil Mädchen weder von der Familie noch von der Schule genügend in Technik gefördert werden. Auch wissen Jugendliche meistens nicht, wie vielfältig Technik ist und wie oft diese den Alltag prägt. Hier setzt das nationale Förderprogramm Swiss TecLadies an: Das Programm von Swiss TecLadies weckt das Interesse für MINT-Disziplinen bei Jugendlichen und bei technisch begabten Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren.

Das Programm besteht aus zwei Phasen:

  1. Online-Challenge (Teilnahmeschluss: 10. Juni 2020)

Jugendliche können spielerisch ihr Wissen in Technik und Informatik testen. Zu gewinnen gibt es zahlreiche attraktive Preise. Link: www.online-challenge.ch

  1. Mentoring-Programm (September 2020 bis Juni 2021)

Technisch talentierte oder besonders interessierte Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren können sich durch die Online-Challenge für das Mentoring-Programm qualifizieren. Während 9 Monaten werden sie von einer Mentorin individuell begleitet. In mehreren Workshops und Betriebsbesichtigungen erleben sie die Vielfalt technischer Berufe und können ihre Persönlichkeit stärken. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Mädchen ein Zertifikat und werden Mitglied im Alumnae Netzwerk der Swiss TecLadies. Link: www.tecladies.ch

 

Bild Legende:

Swiss TecLadies im Unterricht einsetzen:

Bereitstellen von Unterrichtsmaterial (eine Unterrichtseinheit) und einer Spielanleitung

Durchführen der Online-Challenge zusammen mit einem/r SATW-Mitarbeiter/in

Vorstellung der Online-Challenge sowie des Mentoring-Programms im Lehrerteam

Kontakt:
Dr. Beat Schuler
Leiter Nachwuchsförderung
Tel. +41 44 226 50 18
beat.schuler@satw.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile