Navigieren auf Schulinfo Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Service
  • Jetzt anmelden: Zuger Klassenlesungen und B(a)uchladen

Jetzt anmelden: Zuger Klassenlesungen und B(a)uchladen

04.07.2016
Ab dem kommenden Schuljahr werden sowohl die Klassenlesungen als auch das neue Leseanimationsprojekt B(a)uchladen für die Unterstufe bei der Beratung der Pädagogischen Hochschule Zug angegliedert ...

Ab dem kommenden Schuljahr werden sowohl die Klassenlesungen als auch das neue Leseanimationsprojekt B(a)uchladen für die Unterstufe bei der Beratung der Pädagogischen Hochschule Zug angegliedert sein. Beides wird aber weiterhin von Dagmar Stärkle* betreut.

Ab sofort sind alle Informationen und die Anmeldeformulare unter diesem Link zu finden: Leseföderung PH Zug.

Klassenlesungen im Herbst 16
Sich in andere Figuren einfühlen und so in andere Welten reisen – die Lesungsangebote für den Herbst 16 bieten wiederum viele Möglichkeiten dazu und wecken die Freude am Lesen.

Da in diesem Herbst alle Lesungen bereits im September stattfinden, ist es wichtig, dass die Anmeldungen möglichst noch vor den Sommerferien erfolgen. Dann können rechtzeitig die definitiven Lesedaten vergeben und die Einsatzpläne gemacht werden. Also: Angebote sofort studieren und sich anmelden!

Unterstufe, Mittelstufe I, Mittelstufe II, Oberstufe
19. – 23. September 2016
Annette Roeder
Die Bücher von Annette Roeder zeichnen sich durch liebenswerten Witz aus und sind sehr beschwingt und unterhaltsam. Die Kinder und Jugendlichen werden sich bei den Lesungen der sympathischen Autorin also bestens amüsieren und nachher Lust haben, die Bücher selber zu lesen.

Unterstufe, Mittelstufe I
19. – 23. September 2016
BuchBesuch mit Baobab Books
BuchBesuch ist ein Projekt zur interkulturellen Leseförderung von Baobab Books. Eine Leseanimatorin führt mit einem interaktiven, werkstattmässigen Besuch in eine fremde Welt. Spielerisch wird die Neugier geweckt und ein Buch mit allen Sinnen entdeckt.


Mittelstufe II, Oberstufe
26.-30. September 2016
Karin Bruder
Karin Bruder beobachtet genau mit warmem Blick. Ihre Bücher entführen so in andere Lebenswelten. Mit ihrer lebendigen Art bezieht die Autorin die Zuhörenden oft in die Lesung mit ein. Eine spannende Begegnung mit vielen Anreizen zum Weiterlesen.

Allgemeines
Die Lesungen von Annette Roeder und Karin Bruder dauern ca. 60 Minuten, die Workshops von BuchBesuch 90 Minuten. Sie finden im vertrauten Klassenrahmen statt. Die Lesungen werden von der PH Zug finanziert und sind für die Klassen kostenlos. Bitte jeweils 2-4 Klassen pro Schulhaus anmelden. Mehr unter www.phzg.ch: Leseförderung, Klassenlesungen.

Leseanimationsprojekt B(a)uchladen für 2. Primarklassen
Das fünfte B(a)uchladenprojekt ist geboren und wird ab dem Schuljahr 16/17 wieder im Kanton Zug unterwegs sein! Dieses Mal werden wieder die 2. Klässler besucht. Die Kinder werden dabei durch erlebnishafte Einführungen auf Bücher neugierig gemacht. Sie bekommen Lust, die ganzen Geschichten zu erfahren und wollen die Bücher dann selber lesen.

Dafür werden den Klassen die vorgestellten Bücher für 4-5 Wochen zur Verfügung gestellt. Durch das Lösen von Kontrollfragen können sich die Kinder zu jedem Buch einen Leseorden verdienen. Mit einer freiwilligen Rätselaufgabe zum gelesenen Buch kann noch das genaue Lesen und selbständiges Denken geübt werden.

Im Moment hat es noch Plätze fürs Schuljahr 16/17. Wer erst im Schuljahr 17/18 wieder eine 2. Klasse unterrichtet, kann sich bereits vormerken lassen.
Also sofort unter www.phzg.ch sich weiter informieren und anmelden: Leseförderung, B(a)uchladen!

*Dagmar Stärkle, ab Sommer 2016 Beauftragte für Leseförderung der W&B PH Zug

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile