Navigieren auf Wirtschaftsmittelschule Zug WMS

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • WMS-News
  • Wirtschaftsmittelschule: Loverboys

Wirtschaftsmittelschule: Loverboys

27.06.2018
Im Rahmen des Unterrichts wurde dieses Thema in der ersten WMS-Klasse behandelt.

In den Medien wird aktuell vermehrt von "Loverboys" berichtet. "Junge Mädchen werden von einem vermeintlich netten Typen um den Finger gewickelt, verlieben sich, dann schnappt die Falle zu: Der vermeintliche Freund entpuppt sich als Zuhälter, der die Mädchen in die Prostitution zwingt." (Quelle: https://www.srf.ch/radio-srf-virus/kompass/loverboys-so-funktioniert-ihre-gefaehrliche-masche, 26.6.2018)

Im Rahmen des Unterrichts wurde dieses Thema in der ersten WMS-Klasse behandelt. Die Jugendlichen zeigten sich schockiert und überlegten, welche Elemente aus Ihrer Sicht zu einer gelungenen Präventionskampagne beitragen könnten. Die Klasse hat dem Verein ACT212 - Beratungs- und Schulungszentrum Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung ihre Ideen mitgeteilt, welcher in seinem Newsletter diese veröffentlicht hat.

Bild Legende:
Schule thematisiert Loverboy-Prävention

Weitere Informationen

Fusszeile