Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

IT-Security

Die IT-Sicherheit hat den Auftrag eine zeitgemässe, verlässliche und sichere IT-Infrastruktur bereitzustellen. Diesen Auftrag nimmt der IT-Sicherheitsbeauftragte wahr.

Die IT-Sicherheit hat den Auftrag eine zeitgemässe, verlässliche und sichere IT-Infrastruktur bereitzustellen. Diesen Auftrag nimmt der IT-Sicherheitsbeauftragte wahr, indem er durch technische und organisatorische Massnahmen den Datenschutz, die Daten- und die Informationssicherheit gewährleistet.

Zu den Kernaufgaben des IT-Sicherheitsbeauftragten zählen insbesondere die Definition von IT-Risikomanagementprozessen und die Steuerung und die Koordination von Informationssicherheitsmassnahmen. Auch die Beratung und Unterstützung im Bereich der IT-Sicherheit sowie die Bereitstellung von Reglementen und Weisungen bezüglich der Informationssicherheit sind zentrale Aufgaben im Bereich der IT-Sicherheit.

Informationssicherheit ISO 27001

Durch die Zertifizierung ISO 27001 verfügen wir über den Nachweis, dass wir über ein umfassendes und effektives Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) verfügen und in der Lage sind, mit IT-Sicherheitsrisiken umzugehen und so den Schutz von vertraulichen Daten vor Offenlegung, Verlust und Missbrauch zu gewährleisten.

Zertifikat
Typ Titel Bearbeitet
Informationssicherheit ISO 27001 (Zertifikat) 19.03.2021

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

IT-Sicherheitsbeauftragter

Rudolf Gisler

Fusszeile

Deutsch