Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Aktuell
  • Neueinschätzung des Budgets für das Jahr 2019
04.04.2019

Neueinschätzung des Budgets für das Jahr 2019

04.04.2019
Medienmitteilung Neueinschätzung Budget 2019 vom 4. April 2019

Aufgrund des Abschlusses 2018 und weiterer zum Budgetierungszeitpunkt noch nicht bekannter Effekte erwartet der Regierungsrat, dass das Ergebnis der Jahresrechnung 2019 zwischen 80 und 90 Millionen Franken besser ausfallen wird als budgetiert. Statt des budgetierten Aufwandüberschusses von 29,5 Millionen Franken könnte ein Ertragsüberschuss von rund 55 Millionen Franken resultieren. Es handelt sich um eine grobe Schätzung aufgrund des aktuellen Wissensstandes. Weitere Entwicklungen können diese Zahlen substanziell verändern.

Das Budget 2019 wurde im Zeitraum von April bis anfangs August 2018 erarbeitet und vom Regierungsrat am 18. September 2018 zuhanden des Kantonsrats verabschiedet. Seit Erarbeitung der Grundlagen sind verschiedene liquiditätswirksame Ereignisse eingetreten, die in ihrem Umfang derart substanziell sind, dass sie eine Neubeurteilung rechtfertigen. Gleichwohl handelt es sich um eine Momentaufnahme, die durch weitere, heute noch nicht absehbare Ereignisse überholt werden könnte. Der Regierungsrat legt aber Wert darauf, Transparenz über die finanzrelevanten Veränderungen zu schaffen.

Hauptsächlich steuerliche Faktoren
Grundsätzlich können zum aktuellen Zeitpunkt noch keine genauen Aussagen zu den Steuererträgen für das laufende Jahr gemacht werden. Basierend auf der Rechnung 2018 erwartet der Regierungsrat ein Wachstum bei den Steuererträgen der natürlichen Personen von rund 3 Prozent. Bei den juristischen Personen veranschlagt er das Wachstum auf rund 1 Prozent und beim Anteil an der Direkten Bundessteuer auf rund 3 Prozent. Im Weiteren beantragt die Zuger Kantonalbank an ihrer Generalversammlung eine Dividendenerhöhung und auch die Schweizerische Nationalbank dürfte einen höheren Anteil am Reingewinn an die Kantone ausschütten. Diese Effekte sind in nachfolgender Tabelle aufgeführt:

Aktuell erwartete Verbesserungen des Budgets 2019:

Verbesserungen
Bild Legende:
Neueinschätzung des Budgets für das Jahr 2019
Typ Titel Bearbeitet
Neueinschätzung des Budgets für das Jahr 2019 Neueinschätzung des Budgets für das Jahr 2019 04.04.2019

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch