Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Projekte

Finanzprojekte

Der Regierungsrat lancierte ab 2014 drei Sparprojekte, um das strukturelle Defizit zu beseitigen:

1. «Entlastungsprogramm 2015–2018»

Mit dem Entlastungsprogramm 2015–2018 stiess der Regierungsrat im Jahr 2014 das erste Entlastungsvorhaben an, den Finanzhaushalt dauerhaft zu entlasten.

2. «Sparprojekt 2018»

Im Herbst 2016 lehnte das Zuger Stimmvolk das Paket 2 aus dem Entlastungsprogramm 2015–2018 an der Urne ab. Mit dem Sparpaket 2018 wurden daraufhin die nicht beziehungsweise kaum bestrittenen Massnahmen umgesetzt.

3. «Finanzen 2019»

Die finanzielle Lage machte weitere Sparanstrengungen notwendig. Das weiterhin bestehende strukturelle Defizit musste wirksam aufgefangen werden. Das Projekt Finanzen 2019 soll die Finanzen ab 2020 wieder ins Lot bringen.

Neben den Sparprojekten betreut die Finanzdirektion ein weiteres direktionsübergreifendes Projekt:

Das Projekt ZFA Reform 2018 hat zum Ziel, die Aufgabenteilung zwischen Gemeinden und Kanton sowie der innerkantonale Finanzausgleich zu prüfen.

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile

Deutsch