Navigieren auf Kanton Zug

hidden placeholder

leer

5 Jahrespraktikantinnen / Jahrespraktikanten

Stadtschulen Zug

"Lernen Verstehen"
Dieser Leitsatz begleitet alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie alle Schülerinnen und Schüler der Stadtschulen Zug durch das Schuljahr 2018/2019.

Die Heilpädagogische Schule der Stadt Zug bietet Unterricht, Therapie und Betreuung für rund 50 Kinder und Jugendliche mit einer kognitiven Beeinträchtigung oder Mehrfachbehinderung zwischen 4 und 18 Jahren.

Wir suchen für das Schuljahr 2019/2020

5 Jahrespraktikantinnen/Jahrespraktikanten
(35-40 Stunden pro Schulwoche an 5 Tagen, entspricht einem 70-80%-Pensum)

Ihre Aufgaben umfassen

  • Mithilfe in der Aufsicht, Betreuung und Förderung unserer Kinder und Jugendlichen auf der Grundlage unseres Schulkonzeptes
  • Einsatz in einem Schullager und einer Sportwoche

Sie verfügen über

  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung
  • Offenheit für die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Wir bieten

  • Vorpraktikum/Jahrespraktikum für eine pädagogische oder soziale Ausbildung
  • eine vielfältige und spannende Tätigkeit
  • ein engagiertes und kooperatives Team
  • interne Fortbildungsmöglichkeiten

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 17. Dezember 2018 an die Schulleiterin der Heilpädagogischen Schule Zug: Brigitte Portmann, Schulzentrum Maria Opferung, Klosterstrasse 2a, 6300 Zug, Tel. 041 725 41 50,

Stadtschulen Zug
www.stadtschulenzug.ch

Weitere Informationen

hidden placeholder

offene stellen

Fusszeile