Navigieren auf Kanton Zug

hidden placeholder

leer

Amtsleitung Kindes- und Erwachsenenschutz sowie für das Präsidium KESB

Direktion des Innern, Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz

In dieser verantwortungsvollen Kaderfunktion gestalten Sie die Zukunft des Kantons Zug aktiv mit – und dies als Führungspersönlichkeit in einem spannenden Umfeld, das von politischen, wirtschaftlichen und sozialen Akzenten geprägt ist.

Das Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz Zug hat den Auftrag, den Schutz von Kindern und Erwachsenen sicherzustellen, welche nicht selbstständig in der Lage sind, Unterstützung für sich anzufordern. Dem Amt organisatorisch zugeordnet sind die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) sowie das Mandatszentrum. Infolge Pensionierung der aktuellen Stelleninhaberin suchen wir per Frühling 2020 eine Persönlichkeit für die

Amtsleitung Kindes- und Erwachsenenschutz sowie für das Präsidium KESB

Ihre Aufgaben
Direkt dem Vorsteher der Direktion des Innern unterstellt, übernehmen Sie als Amtsleiter/in die fachliche, personelle und finanzielle Verantwortung und führen ein Team mit 56 Mitarbeitenden. Dazu zählen auch die fachliche Weiterentwicklung des Kindes- und Erwachsenenschutzes und das Sicherstellen des Qualitätsmanagements. Eine weitere zentrale Aufgabe ist das Präsidium der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB). In dieser präsidialen Funktion repräsentieren Sie die KESB nach aussen, sind Anlaufstelle für verschiedene interne sowie externe Anspruchsgruppen und zudem für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Ergänzend erarbeiten Sie Anträge an den Regierungsrat, wirken aktiv bei Rechtsetzungsprojekten mit und führen vereinzelt Fälle. Als Mitglied der Geschäftsleitung der Direktion des Innern bringen Sie sich und Ihren Bereich aktiv ein und stellen die interdisziplinäre Zusammenarbeit sicher.

Unsere Anforderungen
Wir wenden uns an eine Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft oder Sozialer Arbeit sowie langjähriger Führungs- und Verwaltungserfahrung. Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Kindes- und Erwachsenenschutzrecht, kennen die Grundsätze der Mandatsführung und sind mit den damit zusammenhängenden, sehr anspruchsvollen, politischen Abläufen vertraut. Sie sind belastbar, was die gesellschaftliche Komponente des Themenfeldes betrifft und überzeugen als initiative Persönlichkeit, welche die Gestaltungsfreiheit zielführend einzusetzen weiss. Ihr Organisationstalent sowie Ihre ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten gehören zu Ihren Stärken. Zudem besitzen Sie hohe Sozialkompetenzen und Durchsetzungsvermögen in diesem sensiblen Bereich.

Bewerbung/Auskunft
Möchten Sie den Kanton Zug mit Ihren versierten Fachkenntnissen zielführend unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto per Email an oder folgende Adresse: Direktion des Innern, Kennwort «Amtsleitung KES», Neugasse 2, Postfach, 6301 Zug.
Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie Ursula Uttinger, Generalsekretärin, unter 041 728 31 71.

Weitere Informationen

hidden placeholder

offene stellen

Fusszeile