Navigieren auf Kanton Zug

hidden placeholder

leer

Direktor/in der Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug (100 %)

Ausgleichskasse und IV-Stelle Zug

Als selbstständiges öffentlich-rechtliches Kompetenzzentrum ist die Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug mit vielfältigen Aufgaben im Sozialversicherungsbereich betraut. Wir handeln im Auftrag von Bund und Kanton, ziehen die gesetzlich vorgeschriebenen Beiträge ein, richten Leistungen an die Bezugsberechtigten aus und erbringen zahlreiche weitere Dienstleistungen. Die grosse sozialpolitische und volkswirtschaftliche Bedeutung der Sozialwerke verpflichtet uns zu einer modernen, wirtschaftlichen und transparenten Geschäftsführung.

Infolge Pensionierung des langjährigen Stelleninhabers per 1. August 2020 suchen wir eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit als

Direktor/in der Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug (100 %)

In dieser anspruchsvollen Funktion tragen Sie die Verantwortung für die zukunftsweisende Unternehmensausrichtung in einem anforderungsreichen Umfeld. Sie verstehen es, zusammen mit den rund 100 Mitarbeitenden die vielfältigen Ziele erfolgreich umzusetzen. Dabei sind Ihnen Wertschätzung, partnerschaftliche Zusammenarbeit und konstruktive Kommunikation genauso wichtig wie betriebswirtschaftlicher Erfolg.

Sie sind eine erfahrene Führungsperson mit hoher Organisations- und Sozialkompetenz. Im wirtschaftlichen und politischen Umfeld können Sie sich sicher und diplomatisch bewegen und Netzwerke pflegen. Sie sind verantwortlich für die operative Gesamtleitung und koordinieren die einzelnen Geschäftsbereiche. Durch Ihr strategisches, innovatives Denken und Handeln sorgen Sie für die Weiterentwicklung eines sich stetig wandelnden Dienstleistungsbetriebes. Zudem arbeiten Sie mit den Direktionen und Departementen von Kanton und Bund eng zusammen. Sie unterstützen diese beim Erlass von Gesetzen und Verordnungen. Sie vertreten die Unternehmung nach aussen und wirken in verschiedenen nationalen Gremien aktiv mit. Dank Ihrer kommunikativen Stärke finden Sie schnell Zugang zu sämtlichen Partnern und können in Deutsch, Französisch und Englisch sicher kommunizieren.

Ihre Affinität für sozialpolitische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Themen konnten Sie bereits erfolgreich unter Beweis stellen. Sie verfügen über einen Universitätsabschluss (vorzugsweise Rechtswissenschaften) und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Im Weiteren bringen Sie mehrere Jahre Berufserfahrung im Sozialversicherungsbereich mit.

Es erwartet Sie ein spannendes und herausforderndes Aufgabengebiet im Umfeld der Sozialversicherungen. Wir bieten eine verantwortungsvolle Position mit viel Handlungsspielraum, ein motiviertes Team und attraktive Anstellungsbedingungen. Ihr Arbeitsort befindet sich im Zentrum von Zug.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis am 15. Oktober 2019 an Regierungsrat Martin Pfister, Gesundheitsdirektor, Neugasse 2, Postfach, 6301 Zug; .

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den bisherigen Stelleninhaber Rolf Lindenmann: . Tel. 041 560 47 00. Weitere Informationen finden Sie unter www.akzug.ch.

Weitere Informationen

hidden placeholder

offene stellen

Fusszeile