Navigieren auf Kanton Zug

hidden placeholder

leer

Kommandantin oder Kommandant der Zuger Polizei (100 %)

Sicherheitsdirektion, Zuger Polizei

Die Sicherheitsdirektion des Kantons Zug erbringt vielschichtige und anspruchsvolle Aufgaben für die Zuger Bevölkerung und Unternehmungen in verschiedenen Sicherheitsbereichen wie Strafverfolgung, Strafvollzug, Strassenverkehr, Bevölkerungsschutz und Migration.

Für die Führung des rund 300 Personalstellen umfassenden Polizeikorps suchen wir per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine erfahrene, führungsstarke und integre Persönlichkeit als

Kommandantin oder Kommandant der Zuger Polizei (100 %)

Ihre Aufgaben

  • Strategische und operative Führung der Zuger Polizei
  • Steuerung der Prozesse zur effizienten Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben
  • Beratung des Sicherheitsdirektors in Fragen der Sicherheitspolitik des Kantons sowie Einsitz in der Geschäftsleitung der Sicherheitsdirektion
  • Bewältigung der Innovationen, welche durch die Gesetzgebung, die gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen sowie von neuen Kriminalitätsphänomenen notwendig werden
  • Gewährleistung der Einsatzbereitschaft und Einsatzfähigkeit der Polizei
  • Vertretung der Zuger Polizei in der Öffentlichkeit, gegenüber Gemeinden, Partnerorganisationen und der Staatsanwaltschaft, im Zentralschweizer Polizeikonkordat und in nationalen Polizeigremien
  • Führungsverantwortung im Katastrophenstab oder im Kantonalen Führungsstab
  • Mitglied des Schulrates für die Interkantonale Polizeischule Hitzkirch
  • Aufsicht über den Vollzug der bundesrechtlichen Staatsschutzaufgaben

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in juristischer oder betriebswirtschaftlicher Richtung
  • Mehrjährige und erfolgreiche Führungserfahrung, vorzugsweise im Bereich des Polizeiwesens oder der Strafverfolgung
  • Gute Kenntnisse der politischen Prozesse sowie des Verwaltungs-, Strafprozess- und Strafrechts
  • Erfahrung in der Bewältigung von Sonderlagen und Ordnungsdiensteinsätzen von Vorteil
  • Erfolgreiche Leitung anspruchsvoller Organisations- und Informatikprojekte
  • Selbständigkeit, hohe Eigenmotivation und Initiative
  • Analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und Organisationsgeschick
  • Loyalität, gute Konflikt- und Kooperationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit
  • Gute Umgangsformen sowie Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Französisch und Englisch) von Vorteil
  • Schweizer Bürgerrecht, guter Leumund und integre Persönlichkeit
  • Wohnsitz im Kanton Zug

Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Führungsfunktion im Top-Kader des Kantons Zug, worin Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen einbringen können
  • Breitgefächerte und anspruchsvolle Tätigkeit in einem dynamischen und innovativen Umfeld, teils geprägt durch eine nationale oder internationale Ausrichtung
  • Eigenverantwortliche und auf Kooperation ausgerichtete Führungstätigkeit und Entwicklung
  • Den Aufgaben und der Verantwortung entsprechendes Gehalt sowie ein zeitgemässer Arbeitsplatz an zentraler und mit ÖV gut erschlossener Lage

Bewerbung/Auskunft
Wenn Sie motiviert sind, in einem dynamischen Umfeld die Verantwortung für die Einsatzbereitschaft und Einsatzfähigkeit der Polizei zu Gunsten unserer Bevölkerung zu übernehmen, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung elektronisch oder per Post bis am 5. März 2018 an: Elisabeth Heer Dietrich, Generalsekretärin, Direktionssekretariat der Sicherheitsdirektion, Bahnhofstrasse 12, Postfach 157, 6301 Zug oder .
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Sicherheitsdirektor Beat Villiger, Regierungsrat, 041 728 50 20, gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Fusszeile