Navigieren auf Kanton Zug

hidden placeholder

leer

Verpflegungsmitarbeiterin/Verpflegungsmitarbeiter im Praktikum

Stadt Zug


Die Stadt Zug führt im Schulzentrum Maria Opferung einen Mittagstisch für Kindergarten- und Primarschulkinder sowie für die Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogischen Schule.

Im Rahmen eines Arbeitsversuchs, einer Re-Integration in den Arbeitsmarkt oder als Anschlusslösung an eine PRA-Ausbildung suchen wir per Februar 2019 eine/einen

Verpflegungsmitarbeiter/in im Praktikum – JobID 17540
Pensum 50-60% Jahresarbeitszeit, befristet bis am 5. Juli 2019

Ihre Hauptaufgaben

  • Arbeitszeit an 4-5 Schultagen pro Unterrichtswoche zwischen 9.00 und 15.00 Uhr
  • Aufdecken und Abräumen, Abwasch- und Reinigungsarbeiten
  • Allgemeine Rüstarbeiten
  • Verantwortung für Sauberkeit, Hygiene und lebensmittelrechtliche Sicherheit
  • Regenerieren und Anrichten der Speisen

Unsere Anforderungen

  • Erfahrung in der Hauswirtschaft/Küche von Vorteil
  • Gute mündliche Deutschkenntnisse
  • Flexibilität und ein gewisses Mass an Selbstständigkeit oder den Wunsch, dies zu entwickeln
  • Kundenorientiertes Arbeiten
  • Interesse am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit
  • Ein förderndes, aber auch forderndes Arbeitsumfeld
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Ein engagiertes und kooperatives Team

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis am 21. Januar 2019 an Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst der Stadt Zug, bzw. über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 17540). Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Brigitte Portmann, Leiterin Heilpädagogische Schule Zug, Telefon 041 725 41 50, gerne zur Verfügung.

Personaldienst der Stadt Zug
www.stadtzug.ch

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

offene stellen

Fusszeile