Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Abrechnung Quellensteuern

Zusammenfassung

Es besteht für alle Arbeitgebenden die Möglichkeit für nachstehende Personen die Quellensteuerabrechnung online einzureichen:

  • Lohnempfänger ohne spezielle Aufenthaltsbewilligung
  • Lohnempfänger mit spezieller Aufenthaltsbewilligung (90 Tage/120 Tage)
  • Entschädigungen an Verwaltungsräte mit Wohnsitz im Ausland
  • Empfänger von Mitarbeiterbeteiligungen mit Wohnsitz im Ausland

 

Generelle Information

Die online gesendeten Daten können gespeichert und für nachfolgenden Abrechnungen wiederverwendet werden.

Vorbedingung

Die Arbeitgebenden beschäftigen ausländische quellensteuerpflichtige Personen.

Behördengang

  1. Bestimmungen lesen (Wegleitung)
  2. Abrechnungsformular ausfüllen
  3. Daten speichern
  4. Abrechnungsformular absenden

Formular

Online-Abrechnung Quellensteuern (bis 2013)

Die Onlinedeklaration unter nachfolgendem Link wurde optimiert und präsentiert sich in einem neuen Erscheinungsbild. Bestehende Dateien (ausschliesslich die Stammdaten Arbeitgeber und Arbeitnehmer) können in dieser Version weiterhin geladen und verarbeitet werden. Die Informationen der Abrechnung (Bruttolöhne, Quellensteuer, Tarife etc.) müssen neu erfasst werden. Für das bessere Verständnis empfehlen wir die Bedienungshinweise in den jeweiligen Feldern zu beachten. Die Übermittlung der Abrechnung ist verschlüsselt.

Online-Abrechnung Quellensteuern Formularmappe (ab 2014)

  

 

Ergebnis

Die Quellensteuerabrechnung kann online eingereicht werden. Die Daten können lokal gespeichert und verwaltet werden.

Kosten

Es fallen keine Kosten an.

Adresse

Kantonale Steuerverwaltung Zug
Bahnhofstrasse 26
6302 Zug
Tel. +41 41 728 32 99
Fax. +41 41 728 26 97

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile