Navigieren auf Kanton Zug

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Stundung

Informationen zum Thema 'Stundung'

Ist eine steuerpflichtige Person aus schwerwiegenden Gründen (Krankheit, Arbeitslosigkeit, Erwerbsunfähigkeit u.ä.) ausserstande, die Steuern termingerecht zu zahlen, so kann sie ein Gesuch auf Ratenzahlung stellen oder um eine Stundung nachsuchen.
 
Es gilt zu beachten, dass bei Nichteinhaltung der vereinbarten Ratenzahlungen das rechtliche Inkasso ausgelöst wird. Der Verzugszins wird sowohl bei Stundungen wie auch bei Ratenzahlungen verrechnet.
 
Gesuche für Ratenzahlungen und Stundungen sind bei der zuständigen Person der Abteilung Steuerbezug einzureichen, deren Name auf der Steuerrechnung aufgedruckt ist. Die entsprechenden Einzahlungsscheine werden innerhalb einer Woche zugestellt.

Weitere Informationen

hidden placeholder

behoerden

Fusszeile