Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Amtsblatt
  • Neubau Wasserreservoir im Chnodenwald
17.01.2020

Neubau Wasserreservoir im Chnodenwald

17.01.2020
Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Amtliche Publikation vom 10. Januar 2020

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

Weitere Informationen

hidden placeholder

Gde Hberg

Fusszeile

Deutsch