Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Mitteilungen
  • Briefliche Stimmabgaben, ungültige Stimmzettel
27.11.2019

Briefliche Stimmabgaben, ungültige Stimmzettel

27.11.2019
Mitteilung vom 27. November 2019

Mitteilung vom 27. November 2019

An der kantonalen Urnenabstimmung zum Denkmalschutzgesetz vom 24. November 2019 haben 99.62 % der Stimmenden brieflich abgestimmt. Damit wurde der Rekord von 99.0 % vom 17. November 2019 (2. Wahlgang Ständerat) bereits wieder gebrochen. Nur gerade zehn Stimmberechtigte gaben ihre Stimme persönlich an der Urne ab. Insgesamt mussten 49 briefliche Stimmabgaben (= 1.82 % aller Stimmenden) aus formellen Gründen ungültig erklärt werden. Der meiste Ungültigkeitsgrund (46) war einmal mehr die fehlende Unterschrift. In drei Fällen befanden sich die Stimmzettel nicht im Stimmzettelkuvert.

Gemeinderat Hünenberg

Weitere Informationen

hidden placeholder

Gde Hberg

Fusszeile

Deutsch