Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

29. August 2008

29. August 2008

Ausschreibungen für gemeindliche Ehrungen

Im Rahmen des gemeindlichen Reglements für Ehrungen werden jährlich ein Anerkennungspreis und ein Förderbeitrag vergeben und erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt. Der Gemeinderat Hünenberg hat sich zum Ziel gesetzt, das kulturelle Leben in der Gemeinde Hünenberg aktiv zu fördern und aussergewöhnliche Leistungen zu würdigen.
Die Ehrungen finden am Freitag, 16. Januar 2009 statt.
1. Anerkennungspreis:
Die Einwohnergemeinde Hünenberg kann jährlich einen Anerkennungspreis an Personen, Organisationen oder Institutionen verleihen,
- die sich für das Gemeinwohl der Bevölkerung in Hünenberg einsetzen,
- die mit Ideen und Engagement einen besonderen Beitrag in der Gemeinde leisten,
- die sich mit besonderen Leistungen in den Bereichen Kultur, soziales Engagement, Natur und Umwelt, Beruf und Forschung ausgezeichnet haben
und dafür Respekt und Anerkennung verdienen.
Der Anerkennungspreis wird mit «Hünenberger Profil» betitelt.
Die vorgeschlagenen Ehrungsberechtigten sind mit folgenden Unterlagen zu dokumentieren: Kurzer Lebenslauf, Auflistung der besonderen Leistungen, allfällige Perspektiven über die Zukunft.
2. Förderbeitrag:
Die Einwohnergemeinde Hünenberg kann jährlich einen Förderbeitrag an Personen, Organisationen oder Institutionen als Starthilfe oder als Unterstützung für wertvolle Projekte und innovative Ideen in den Bereichen Kultur, Forschung, Wirtschaft, Soziales etc. vergeben. Der Förderbeitrag wird in Form einer Preissumme bis maximal Fr. 5000.- ausgerichtet. Pro Mal wird nur ein Projekt unterstützt. Die Jury setzt den Betrag fest.
Die Förderbeitragsberechtigten sind mit folgenden Unterlagen zu dokumentieren: Kurzer Lebenslauf, Projektbeschrieb und -kosten, allfällige Perspektiven über die Zukunft.
3. Sportlerehrungen:
Die zu ehrende Person muss Mitglied eines in Hünenberg domizilierten Sportvereins sein oder in der Gemeinde Hünenberg wohnhaft sein. Der Hünenberger Sportverein muss Mitglied eines Schweizer Sportverbandes sein, der dem Schweizerischen Landesverband für Sport (SLS) angeschlossen oder von diesem als Sportverband anerkannt sein. Über Ausnahmefälle entscheidet die Jury.
Die sportlichen Leistungen sind wie folgt umschrieben:
- Erringen einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille des Schweizerischen Fachverbandes, in der Regel Schweizermeisterschaft, Einzel oder Mannschaft.
- Andere Bezeichnungen wie Schwinger- oder Schützenkönig sind eingeschlossen.
- Erringen einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille an den Meisterschaften des europäischen Fachverbandes, in der Regel Europameisterschaften.
- Erringen einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille als aktives Mitglied einer Schweizer Mannschaft an Weltmeisterschaften oder an Olympischen Spielen.
Die Ehrungsberechtigten sind mit folgenden Unterlagen zu dokumentieren: Kurzer Lebenslauf, sportlicher Werdegang, Kopie der offiziellen Rangliste, allfällige Perspektiven über den Trainer und die Zukunft etc.
Aktuelle Anerkennungspersönlichkeiten, Förderbeitragsberechtigte und sportliche Erfolge sind an den Sekretär der Freizeit- und Sportkommission bis spätestens Ende September 2008 zu melden, Telefon 041 784 44 22 oder per E-Mail: info@huenenberg.zg.ch

Gemeinderat Hünenberg

Einwohnergemeinde Hünenberg

Neue Postadresse 6333 Hünenberg See ab 1. September 2008

Ab 1. September 2008 gilt für die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Hünenberg mit der bisherigen Postadresse «6330 Cham» neu die Anschrift «6333 Hünenberg See». Die Strassenbezeichnungen sowie die Hausnummern bleiben gleich. Auch die Post-Zustellung erfolgt weiterhin durch die Poststelle Cham.
Wir bitten die Bewohnerinnen und Bewohner im Hünenberger Seegebiet ab 1. September 2008 nur noch die neue Postadresse «6333 Hünenberg See» zu verwenden sowie die Adressänderung allen Freunden und Bekannten, Vereinen, Institutionen, Firmen etc. mitzuteilen. In der Einwohnerkontrolle können Adressänderungsanzeigen - solange Vorrat - für den kostenlosen Versand bezogen werden.
In den Telefonverzeichnissen, die am 1. September 2008 erscheinen, wird die neue Postanschrift «6333 Hünenberg See» bereits aufgeführt sein.
Für Fragen steht Ihnen Gemeindeschreiber Guido Wetli gerne zur Verfügung (Telefon 041784 44 00).

Gemeinderat Hünenberg

Feuerwehr

Im Rahmen der Jahresplanung der Feuerwehr Hünenberg sind folgende Termine festgelegt worden:
Montag, 1. September und Mittwoch, 3. September 2008:
AS/AS OF mit Rotkreuz, gemäss separater Einladung
Samstag, 6. September 2008, gemäss separater Einladung:
Kaderübung mit Rotkreuz
Allfällige Entschuldigungen (Krankheit/Unfall, Militärdienst oder längere Ortsabwesenheit)sind schriftlich an die Gemeindeverwaltung Hünenberg, Fourier Helen Bühler, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, oder per E-Mail an: feuerwehr@huenenberg.zg.ch zu richten.

Feuerwehrkommando Hünenberg

Infoabend für neue Leute in die Feuerwehr Hünenberg

Donnerstag, 25. September 2008, 19.30 Uhr, Feuerwehrdepot Hünenberg

Haben Sie Lust auf ein interessantes und abwechslungsreiches Hobby? Die Feuerwehr Hünenberg sucht auf Anfang nächsten Jahres motivierte Frauen und Männer im Alter zwischen 19 und 35 Jahren, die gern Feuerwehrdienst leisten möchten.
Infos über die Hünenberger Feuerwehr sind unter der Webseite www.hueno.ch zu finden. Falls Sie mehr über die Feuerwehr erfahren möchten, geben der Kommandant, Markus Baumgartner, Telefon 076 368 57 41, oder die Fourierin, Helen Bühler, Gemeindeverwaltung, Telefon 041 784 44 73, sehr gern Auskunft. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich für den Infoabend bis Montag, 22. September 2008, anzumelden unter obigen zwei Telefonnummern oder per E-Mail an: feuerwehr@huenenberg.zg.ch. Besten Dank.

Feuerwehrkommando Hünenberg

Offene Arbeitsausschreibung

Gemäss dem Submissionsgesetz vom 2. Juni 2005 und der Submissionsverordnung vom 20. September 2005.
Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Cham, 6330 Cham, und Einwohnergemeinde Hünenberg, 6331 Hünenberg, vertreten durch die Einwohnergemeinde Cham, Abteilung Planung und Hochbau, Mandelhof, Postfach 265, 6330 Cham, Tel. 041 784 47 30, Fax 041 784 47 85, E-Mail: bauabteilung@cham.zg.ch.
Verfahrensart: Offenes Verfahren. Diese Ausschreibung untersteht dem GPA (WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen).
Objekt: Neubau Schulhaus Eichmatt, Cham/Hünenberg (Minergie-P Standard)
Gegenstand der Ausschreibung: BKP 271.0 Innere Verputzarbeiten; BKP 283.2 Deckenbekleidungen aus Gips.
Ausführungstermin: BKP 271.0 ab Anfang Januar 2009; BKP 283.2 ab Mitte Februar 2009.
Sprache: Deutsch.
Bedingungen: Diese sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezugsquelle der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können kostenlos ab Freitag, 29. August 2008, unter Beilage eines adressierten und frankierten C4-Kuverts schriftlich bestellt werden bei: b+p baurealisation ag, Eggbühlstrasse 28, 8050 Zürich.
Eingabetermin: Die Angebote müssen verschlossen, mit der Bezeichnung: «Neubau Schulhaus Eichmatt Cham-Hünenberg» und BKP-Bezeichnung, bis spätestens Donnerstag, 9. Oktober 2008, 16.00 Uhr, im Besitz der Abteilung Planung und Hochbau Cham sein. Das Risiko der rechtzeitigen Offertzustellung liegt beim Unternehmer.
Offertöffnung: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der ersten Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Einwohnergemeinde Cham Planung und Hochbau Einwohnergemeinde Hünenberg Bauabteilung

Öffentlichkeitserklärung von Kanalisationen

Gestützt auf § 10 Abwasserreglement Gemeinde Hünenberg, in Verbindung mit § 4 des Gesetzes über Strassen und Wege (BGS 751.14) werden folgende Kanalisationen in der Langholzstrasse öffentlich erklärt:
- Schmutzwasserleitung, inkl. Kontrollschächte: Länge total ca. 70 m ab Kontrollschacht KS PO119 zu KS PO105 zu KS PO181 bis KS PO003
- Meteorwasserleitung, inkl. Kontrollschächte: Länge total ca. 70 m ab Kontrollschacht KSPO122 zu KS PO106 zu KS PO102 bis KS PO012
Die Unterlagen liegen im Gemeindehaus der Gemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, in der Planauflage (Zimmer 22) von Montag, 25. August 2008 bis und mit Dienstag, 23. September 2008, zur öffentlichen Einsichtnahme auf.
Während der Auflagefrist können Betroffene beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache hat eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Gemeinderat Hünenberg

Stellenausschreibung

Schulen Hünenberg - Kooperative Oberstufe

Wir suchen Sie als Stellvertretung unserer Kollegin während ihres Kurzurlaubes vom 20. Oktober bis 7. November 2008.

Fachlehrperson

für die Fächer Englisch, Deutsch, Französisch.
Das gesamte Pensum umfasst 16 Zeiteinheiten und ist verteilt auf: Montagmorgen 5 ZE, Dienstagmorgen 3 ZE, Mittwochmorgen 2 ZE, Donnerstagmorgen 4 ZE, Freitagmorgen/ -mittag 2 ZE.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbung bitte baldmöglichst mit den üblichen Unterlagen an Thomas Suter, Schulhausleiter Oberstufe, Postfach 452, 6331Hünenberg. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Thomas Suter (Telefon 041 785 40 82 oder E-Mail: thomas.suter@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Schulen Hünenberg

Stellenausschreibung

Eine unserer Primarlehrerinnen sieht Mutterfreuden entgegen. Wir suchen deshalb ab sofort eine Stellvertretung als

Primarlehrperson in einer 2. Klasse

ab 25. August 2008 oder nach Absprache bis ca. 10. November 2008 in einem Pensum von 40% bis 100% und ab ca. 10. November 2008 bis 31. Juli 2009 in einem Pensum von 100%.
Als innovative, flexible und aufgestellte Lehrperson schätzen Sie die Qualitäten einer geleiteten Schule. Für Sie steht neben dem Kind auch das Schulhausteam im Zentrum. Sie verstehen es, die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement zu begleiten und ganzheitlich zu fördern.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte baldmöglichst mit den üblichen Unterlagen an Claudia Benninger, Schulhausleiterin Ehret A, Ehretweg 2, 6331 Hünenberg.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Benninger (Telefon 041 785 40 90 oder E-Mail: claudia.benninger@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.
Schulen Hünenberg

Stellenausschreibung

Eine unserer Primarlehrerinnen sieht Mutterfreuden entgegen. Wir suchen deshalb ab ca. 1. Dezember 2008 bis 31. Juli 2009 eine Stellvertretung als

Klassenlehrperson in einer 4. Klasse

mit einem Pensum von 25 Lektionen (ohne Englisch).
Sie haben bereits Erfahrungen gesammelt als Lehrperson der Mittelstufe I und «Beurteilen und Fördern» ist für Sie nichts Neues. Sie verstehen es, die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement zu begleiten und ganzheitlich zu fördern. Nebst dem Kind steht für Sie auch das Schulhausteam im Zentrum.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 10. September 2008 mit den üblichen Unterlagen an Claudia Benninger, Schulhausleiterin Ehret A, Ehretweg 2, 6331 Hünenberg. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Benninger (Telefon 041 785 40 90 oder E-Mail: claudia.benninger@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Schulen Hünenberg

Stellenausschreibung

Wir suchen infolge Mutterschaft eine Stellvertretung als

Kindergartenlehrperson

mit einem Pensum von 80% (Montag/Mittwoch bis Freitag) ab ca. 1. Dezember 2008 bis 31.Juli 2009.
Als innovative, flexible und aufgestellte Lehrperson schätzen Sie die Qualitäten einer geleiteten Schule. Für Sie steht nebst dem Kind auch das Schulhausteam im Zentrum. Sie verstehen es, die Kinder mit Einfühlungsvermögen und Engagement zu begleiten und ganzheitlich zu fördern.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis 10. September 2008 mit den üblichen Unterlagen an Claudia Benninger, Schulhausleiterin Ehret A, Ehretweg 2, 6331 Hünenberg. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Benninger (Telefon 041 785 40 90 oder E-Mail: claudia.benninger@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Schulen Hünenberg

«Samschtig-Märt» vom 30. August 2008

10.30 Uhr: Gratis-Apéro.
11.00-13.00 Uhr: Risottoplausch.
Musikalische Unterhaltung.
Der Männerchor Hünenberg lädt freundlich ein.

Gemeindeverwaltung und Märtteam

Weitere Informationen

hidden placeholder

Politik Hberg

Fusszeile