Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

5. September 2008

5. September 2008

. . . darüber reden

Pubertät: Zwischen Normalität und Krise. Wann brauchen Jugendliche Hilfe?

Mittwoch, 17. September 2008
Vortrag von Dr. med. Regula Blattmann (Leitende Ärztin, APD-KJ) und Beantwortung von allgemeinen Fragestellungen.
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Aula Ehret A, Ehretweg, Hünenberg
Wer: Sozialabteilung Hünenberg, Ambulante psychiatrische Dienste für Kinder und Jugendliche
Kosten/Anmeldung: kostenlos, ohne Anmeldung
Veranstalter: Gemeinde Hünenberg

Gemeindeverwaltung Hünenberg

Arbeitsvergabe

Gemäss dem Submissionsgesetz vom 2. Juni 2005 und der Submissionsverordnung vom 20. September 2005.
Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Cham, und Einwohnergemeinde Hünenberg, vertreten durch die Einwohnergemeinde Cham, Planung und Hochbau, Mandelhof, Postfach 265, 6330 Cham, Telefon 041 784 47 30, Fax 041 784 47 85, E-Mail: bauabteilung@cham.zg.ch.
Verfahrensart: Offenes Verfahren. Untersteht dem GPA (WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen).
Objekt: Neubau Schulhaus Eichmatt, Cham/Hünenberg (Minergie-P Standard)
Gegenstand der Ausschreibung:
BKP 233 Leuchten und Lampen.
Berücksichtigter Anbieter: Tulux AG, Tödistrasse 4, 8856 Tuggen
Preis des berücksichtigten Angebots: Fr. 306765.70 (inkl. 7,6% MwSt.)
Datum des Zuschlags: 28. August 2008
Anzahl der eingegangenen Offerten: 4
BKP 273.0 Innentüren aus Holz
Berücksichtigter Anbieter: Ernst Frank AG, Bürgerheimstrasse 12, 6374 Buochs
Preis des berücksichtigten Angebots: Fr. 575771.80 (inkl. 7,6% MwSt.)
Datum des Zuschlags: 28. August 2008
Anzahl der eingegangenen Offerten: 8

Einwohnergemeinde Cham, Planung und Hochbau
Einwohnergemeinde Hünenberg, Bauabteilung

Feuerwehr

Im Rahmen der Jahresplanung der Feuerwehr Hünenberg sind folgende Termine festgelegt worden:
Samstag, 6. September 2008, gemäss separater Einladung:
Kaderübung mit Rotkreuz
Freitag, 12. September 2008, 19.30 Uhr, Feuerwehrdepot:
Fahrtraining Gr. 1 + 2
Allfällige Entschuldigungen (Krankheit/Unfall, Militärdienst oder längere Ortsabwesenheit)sind schriftlich an die Gemeindeverwaltung Hünenberg, Fourier Helen Bühler, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, oder per E-Mail an: feuerwehr@huenenberg.zg.ch zu richten.

Feuerwehrkommando Hünenberg

Gemeindeverwaltung - Öffnungszeiten

Die Gemeindeverwaltung Hünenberg bleibt infolge Weiterbildung am Donnerstag, 
18. September 2008, geschlossen.

Gemeindeverwaltung Hünenberg

Gespräch mit dem Gemeindeschreiber

Hünenbergerinnen und Hünenberger haben die Möglichkeit, ihre Wünsche, Anregungen und Kritik im Zusammenhang mit der Gemeinde in einem direkten Gespräch mit dem Gemeindeschreiber anzubringen und Rat in gemeindlichen Angelegenheiten - soweit möglich - einzuholen.
Für diesen Dienst steht Gemeindeschreiber Guido Wetli gerne auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zur Verfügung (Telefon 041 784 44 00; E-Mail: guido.wetli@huenenberg.zg.ch).
Im Übrigen können auch mit den Sachbearbeitenden der Gemeindeverwaltung Termine ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten vereinbart werden.

Gemeindeverwaltung Hünenberg

Infoabend für neue Leute in die Feuerwehr Hünenberg

Donnerstag, 25. September 2008, 19.30 Uhr, Feuerwehrdepot Hünenberg

Haben Sie Lust auf ein interessantes und abwechslungsreiches Hobby? Die Feuerwehr Hünenberg sucht auf Anfang nächsten Jahres motivierte Frauen und Männer im Alter zwischen 19 und 35 Jahren, die gern Feuerwehrdienst leisten möchten.
Infos über die Hünenberger Feuerwehr sind unter der Webseite www.hueno.ch zu finden. Falls Sie mehr über die Feuerwehr erfahren möchten, geben der Kommandant, Markus Baumgartner, Telefon 076 368 57 41, oder die Fourierin, Helen Bühler, Gemeindeverwaltung, Telefon 041 784 44 73, sehr gern Auskunft. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich für den Infoabend bis Montag, 22. September 2008, anzumelden unter obigen zwei Telefonnummern oder per E-Mail an: feuerwehr@huenenberg.zg.ch. Besten Dank.

Feuerwehrkommando Hünenberg

Offene Arbeitsausschreibung

Gemäss dem Submissionsgesetz vom 2. Juni 2005 und der Submissionsverordnung vom 20. September 2005.
Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Cham, 6330 Cham, und Einwohnergemeinde Hünenberg, 6331 Hünenberg, vertreten durch die Einwohnergemeinde Cham, Abteilung Planung und Hochbau, Mandelhof, Postfach 265, 6330 Cham, Tel. 041 784 47 30, Fax 041 784 47 85, E-Mail: bauabteilung@cham.zg.ch.
Verfahrensart: Offenes Verfahren. Diese Ausschreibung untersteht dem GPA (WTO-Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen).
Objekt: Neubau Schulhaus Eichmatt, Cham/Hünenberg (Minergie-P Standard)
Gegenstand der Ausschreibung: BKP 271.0 Innere Verputzarbeiten; BKP 283.2 Deckenbekleidungen aus Gips.
Ausführungstermin: BKP 271.0 ab Anfang Januar 2009; BKP 283.2 ab Mitte Februar 2009.
Sprache: Deutsch.
Bedingungen: Diese sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezugsquelle der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen können kostenlos ab Freitag, 29. August 2008, unter Beilage eines adressierten und frankierten C4-Kuverts schriftlich bestellt werden bei: b+p baurealisation ag, Eggbühlstrasse 28, 8050 Zürich.
Eingabetermin: Die Angebote müssen verschlossen, mit der Bezeichnung: «Neubau Schulhaus Eichmatt Cham-Hünenberg» und BKP-Bezeichnung, bis spätestens Donnerstag, 9. Oktober 2008, 16.00 Uhr, im Besitz der Abteilung Planung und Hochbau Cham sein. Das Risiko der rechtzeitigen Offertzustellung liegt beim Unternehmer.
Offertöffnung: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der ersten Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag sowie eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Einwohnergemeinde Cham, Planung und Hochbau
Einwohnergemeinde Hünenberg, Bauabteilung

Sondergutabfuhr für Privathaushalte

Am Mittoch, 17. September 2008, wird die Sondergutabfuhr für Privathaushalte durchgeführt.
Privathaushalte in der Gemeinde Hünenberg, welche Sondergut abzuholen haben, melden sich bitte bis Freitag, 12. September 2008, 17.00 Uhr, beim Sekretariat der Bauabteilung Hünenberg, Telefon 041 784 44 34.
Wichtig: Bei der Sondergutabfuhr werden Altmetalle, Elektrogeräte, Haushaltapparate, Kühl- und Gefriergeräte mitgenommen. Kein Sperrgut!

Bauabteilung Hünenberg

Stellenausschreibung

Eine unserer Primarlehrerinnen sieht Mutterfreuden entgegen. Wir suchen deshalb ab ca. 1. Dezember 2008 bis 31. Juli 2009 eine Stellvertretung als

Klassenlehrperson in einer 4. Klasse

mit einem Pensum von 25 Lektionen (ohne Englisch).
Sie haben bereits Erfahrungen gesammelt als Lehrperson der Mittelstufe I und «Beurteilen und Fördern» ist für Sie nichts Neues. Sie verstehen es, die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement zu begleiten und ganzheitlich zu fördern. Nebst dem Kind steht für Sie auch das Schulhausteam im Zentrum.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis 10. September 2008 mit den üblichen Unterlagen an Claudia Benninger, Schulhausleiterin Ehret A, Ehretweg 2, 6331 Hünenberg. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Benninger (Telefon 041 785 40 90 oder E-Mail: claudia.benninger@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Schulen Hünenberg

Stellenausschreibung

Wir suchen infolge Mutterschaft eine Stellvertretung als

Kindergartenlehrperson

mit einem Pensum von 80% (Montag/Mittwoch bis Freitag) ab ca. 1. Dezember 2008 bis 31.Juli 2009.
Als innovative, flexible und aufgestellte Lehrperson schätzen Sie die Qualitäten einer geleiteten Schule. Für Sie steht nebst dem Kind auch das Schulhausteam im Zentrum. Sie verstehen es, die Kinder mit Einfühlungsvermögen und Engagement zu begleiten und ganzheitlich zu fördern.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbung bis 10. September 2008 mit den üblichen Unterlagen an Claudia Benninger, Schulhausleiterin Ehret A, Ehretweg 2, 6331 Hünenberg. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Benninger (Telefon 041 785 40 90 oder E-Mail: claudia.benninger@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Schulen Hünenberg

Stellenausschreibung - Lehrstelle

Eine kaufmännische Lehre in einem Betrieb der öffentlichen Verwaltung eröffnet vielfältige berufliche Perspektiven!
Per August 2009 ist auf der Gemeindeverwaltung Hünenberg eine

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann

zu besetzen. Die Ausbildung ist im Profil E (Erweiterte Grundausbildung) oder im Profil M (Erweiterte Grundausbildung mit Berufsmaturität) möglich.
In einer abwechslungsreichen, dreijährigen Ausbildung werden die künftigen Kaufleute gründlich in die vielfältigen und interessanten Aufgaben einer Gemeindeverwaltung eingeführt.
Voraussetzung für diese Lehre sind drei Jahre Sekundarschule mit guten Schulleistungen oder eine gleichwertige Ausbildung, Freude am Kontakt mit Menschen, Eigeninitiative, Selbstständigkeit und grosse Lernbereitschaft.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Foto, Resultatblatt aus Basic- und/oder Multicheck) bis 19. September 2008 an die Einwohnergemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg. Unsere Verantwortliche für die Lernenden, Daniela Frank (Telefon 041 784 44 71), erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Gemeindeverwaltung Hünenberg

Tageskarten Gemeinde (unpersönliche Generalabonnements)

Die Gemeinde Hünenberg bietet Hünenbergerinnen und Hünenbergern für Ausflüge mit öffentlichen Verkehrsmitteln sechs Tageskarten an. Die entsprechenden Tageskarten können flexibel zu irgendeinem Zeitpunkt im Voraus bei der Einwohnerkontrolle gegen Bezahlung der Tagesgebühr von Fr. 35.- bezogen werden. Eine Rückgabe nach dem Reisetag ist nicht erforderlich.
Reservationen können auch online auf der Hauptseite www.huenenberg.ch unter Online- Dienste getätigt werden.
Über weitere Einzelheiten informiert Sie ein Merkblatt, das bei der Einwohnerkontrolle bezogen werden kann. Die Einwohnerkontrolle steht Ihnen auch für allfällige Fragen zur Verfügung (Telefon 041 784 44 44).

Gemeindeverwaltung Hünenberg

Temporäre Verkehrsumleitung wegen der 1150-Jahr-Feier in Cham

In Cham wird vom Freitag bis Sonntag, 5. bis 7. September 2008 das 1150-Jahr-Jubiläum gefeiert. Der Chamer Ortskern ist während des Festes für sämtlichen Durchgangsverkehr gesperrt. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen über St. Wolfgang/Hünenberg umgeleitet. Die Umleitung ist signalisiert.
Die Verkehrsteilnehmenden werden ersucht, vorsichtig zu fahren.

Sicherheitsabteilung Hünenberg

Weitere Informationen

hidden placeholder

Politik Hberg

Fusszeile