Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Mitteilungen
  • Kommissionsbestellungen für den Rest der Amtsperiode 2015-2018

Kommissionsbestellungen für den Rest der Amtsperiode 2015-2018

18.05.2016
Medienmitteilung vom 18. Mai 2016

Medienmitteilung vom 18. Mai 2016

An der Ergänzungswahl für ein Mitglied des Gemeinderates hat die CVP in der Person von Thomas Anderegg auf Kosten der SVP einen zusätzlichen Gemeinderatssitz erobert. Nachdem sich somit eine Sitzverschiebung ergeben hat, sind die Mandate der parteipolitisch zusammengesetzten Kommissionen für den Rest der Amtsperiode 2015/18 neu zu verteilen. Für die Anzahl Mandate pro Partei in den Kommissionen sind gemäss Reglement über die Bestellung von Kommissionen und Arbeitsgruppen die Anzahl Sitze im Gemeinderat und im Kantonsrat massgebend. Neu verfügt die CVP Hünenberg insgesamt über vier Mandate im Gemeinde- und Kantonsrat, die SVP nur noch über eines. Der Gemeinderat hat deshalb beschlossen, die Zahl der Kommissionssitze für die CVP von bisher 14 auf 18 Sitze und diejenige für die SVP auf fünf festzulegen. Die SVP hat in folgenden Kommissionen einen Sitz abzugeben: Stimmbüro, Finanzkommission, Schulkommission, Feuerschutzkommission und Energiekommission. Die CVP kann neu im Stimmbüro, in der Finanzkommission, in der Schulkommission und in der Verkehrskommission je ein zusätzliches Mitglied stellen. Der Gemeinderat hat zudem beschlossen, dass die SVP ihre überzähligen Mandate bis spätestens Ende 2017 zurückzugeben hat.

Weitere Informationen

hidden placeholder

Politik Hberg

Fusszeile