Navigieren auf Schulen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Notbetreuung

Notbetreuung, Anmeldeformular, Informationen

25. März 2020

Die Frühlingsferienbetreuung von Familie plus kann entsprechend dem Bundesratsbeschluss (Schliessung der Schulen und der schulergänzenden Betreuung) nicht durchgeführt werden. Die Gemeinde Hünenberg organisiert in Zusammenarbeit mit Familie plus für beide Frühlingsferienwochen ein Notbetreuungs-Angebot.

Priorität bei den Plätzen der Notbetreuung haben die Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen, in weiteren Fällen entscheidet die Schule über eine mögliche Aufnahme. Das Antragsformular finden Sie unten als Download. Bitte schicken Sie es an das Schulsekretariat Hünenberg.

-----------------------------------------------------------------

20. März 2020

Die Anzahl Plätze in der Notbetreuung werden im Moment noch wenig genutzt. Priorität bei den Plätzen der Notbetreuung haben die Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen, in weiteren Fällen entscheidet die Schule über eine mögliche Aufnahme.

----------------------------------------------------------------

16. März 2020

Notbetreuung für Schulkinder in der Gemeinde Hünenberg 

Die Notbetreuung wird nicht für alle Kinder Plätze bereitstellen, um damit nicht gegen das Schulverbot des Bundes zu verstossen. Die Notbetreuung wird lediglich sicherstellen, dass Eltern weiterhin ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen können, soweit dies für die Aufrechterhaltung systemrelevanter Aufgaben notwendig ist (z.B. Mitarbeitende im Gesundheitswesen, Polizei, Rettungskräfte und Mitarbeitende im Rahmen der Grundversorgung, etc.).

Wir bitten die Eltern, wenn immer möglich die Betreuung der Kinder selber zu regeln, sich mit Nachbarn abzusprechen, die Verschiebung von Arbeitszeiten zu prüfen, den Einsatz von Schüler/Schülerinnen oder Studenten/Studentinnen abzuklären. Grosseltern sollen nicht zum Betreuen eingesetzt werden.

Die Notbetreuung in der Gemeinde Hünenberg ist folgendermassen ausgestaltet:

  • Beginn Mittwoch, 18. März 2020 – Dauer vorläufig bis Donnerstag, 9. April 2020
  • Einschränkung der Teilnahme auf Kinder, deren Eltern entsprechende berufliche Tätigkeiten gemäss Prioritätenliste Kanton Zug ausüben. Die Platzzahl ist beschränkt
  • Täglich von Montag bis Freitag, jeweils 08.00 bis 18.00 Uhr
  • Betreuung in Gruppen von maximal 10 Kindern in den Räumlichkeiten der Naschu
  • Vorgesehene drei Standorte: Kemmatten, Rony-Pavillon, Zentrumstrasse 12
  • Die Betreuung findet durch Personal der Schulkinderbetreuung des Vereins Familie plus Hünenberg und Lehrpersonen statt.
  • Es ist ein schriftlicher Antrag für die Betreuung an das Schulsekretariat einzureichen
  • Der Elternbeitrag beträgt pro Datum und Kind CHF 20.–.

Das Antragsformular für die Notbetreuung ist unten als Download aufgeschaltet.

Neuanmeldungen
Für die nötige Organisation muss der Antrag bis 17.00 Uhr für den Betreuungsbeginn am übernächsten Tag, am Freitag bis 12.00 Uhr für den darauf folgenden Montag, per E-Mail an das schulsekretariat@huenenberg.ch eingereicht werden. Die Bestätigung des Platzes erfolgt per Mail.

Downloads

Downloads
Typ Titel Bearbeitet
Antrag für eine Notbetreuung 23.03.2020

Weitere Informationen

Fusszeile