Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Offene Stellen

Gemeinde Hünenberg

Hünenberg ist mit rund 8'900 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung eine/n aufgestellte/n

Mitarbeiter/in Hausdienst im Teilpensum von 50 % 


Ihre Aufgaben:

  • Reinigung und Unterhalt von gemeindlichen Liegenschaften (Gemeindehaus, Bibliothek/Ludothek, öffentliche WC’s und Polizeiposten)
  • Mitverantwortung für Ordnung und Sauberkeit in und um obgenannte Liegenschaften
  • Mithilfe Reinigung und Unterhalt von weiteren gemeindlichen Liegenschaften


Ihr Profil:

  • Reinigungserfahrung in gemeindlichen Liegenschaften
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsbereitschaft
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Hohe Verschwiegenheit und Vertraulichkeit

 

Ihre Zukunft:

Abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem kleinen Team, moderne Infrastruktur, zeitgemässe Besoldung, angenehmes Arbeitsklima, Arbeitstage: Montag bis Freitag jeweils am Vormittag, Arbeitsbeginn: 05.00 Uhr

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inkl. Strafregisterauszug bis 8. März 2021.


Hünenberg ist mit rund 8'900 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Die Gemeinde Hünenberg bietet per August 2021 folgende Lehrstellen an: 

  • Basisbildung Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst
  • Basisbildung Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Werkdienst
  • Zusatzlehre Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst
  • Zusatzlehre Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Werkdienst 

Die Basisbildung richtet sich an Jugendliche, welche die Sekundar- oder Realschule absolviert haben und eine vorwiegend praktische Tätigkeit ausüben möchten. Freude an körperlicher Arbeit, Reinigung und Unterhalt von Schulanlagen und öffentlichen Gebäuden, Unterhalt des öffentlichen Strassennetzes sowie der gemeindlichen Grünanlagen, Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Motivation und manuelles Geschick sind wichtige Voraussetzungen zum Erlernen dieses interessanten Berufes.

Die Zusatzlehre ist für junge Erwachsene gedacht, die bereits eine Lehre mit EFZ abgeschlossen haben und einen anderen/zusätzlichen Berufszweig einschlagen möchten.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern: Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 8. März 2021.

Weitere Informationen

Fusszeile

Deutsch