Navigieren auf Gemeinde Hünenberg

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Häckslerdienst

Dienstleistungen der Bauabteilung Hünenberg: Häckslerdienst
Häckslerdienst
Bild Legende:

Gibt es einen Häckslerdienst?

Zwei Mal pro Jahr, ca. März und November, gibt es eine gemeindliche Häcksleraktion. Diese wird jeweils im Amtsblatt publiziert.

Voranzeige Häckslerdienst

Mitte März und Mitte November bietet der gemeindliche Werkdienst jeweils einen Häckslerdienst an. Privatpersonen aus Hünenberg, welche die geschnittenen Äste im eigenen Garten wiederverwerten, können sich bei der Abteilung Sicherheit und Umwelt unter der Telefonnummer +41 41 784 44 50 oder per E-Mail sicherheit-umwelt@huenenberg.ch anmelden. Die genauen Daten des Häckslerdienstes werden jeweils im Entsorgungsmerkblatt und im Amtsblatt veröffentlicht.

Diese Dienstleistung ist bis zu einem Zeitaufwand von 30 Minuten pro Einsatz kostenlos. Wird mehr Zeit benötigt, wird eine Gebühr von CHF 150.— pro Stunde erhoben.

Wichtig: Das Häckslergut muss bei guter Zufahrtsmöglichkeit bereitgestellt sein und darf keine Wurzeln, Erdklumpen, Steine sowie Plastik, Schnüre, Draht oder dergleichen enthalten. Brombeerstauden, Schling- und Kletterpflanzen sowie Abfälle von Bodendeckern und Stauden gehören zum Grüngut.


Weitere Informationen

hidden placeholder

Hberg Verwaltung

Fusszeile