Navigieren auf Einwohnergemeinde Menzingen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • Medienmitteilung - Gesamterneuerungswahlen vom 07.10.2018 - Information im KBZ Zug

Medienmitteilung - Gesamterneuerungswahlen vom 07.10.2018 - Information im KBZ Zug

21.09.2018
Stadt und Kanton Zug mit gemeinsamem Informationszentrum im Kaufmännischen Bildungszentrum Zug

Für die Gesamterneuerungswahlen vom Sonntag, 7. Oktober 2018, führen die Stadt und der Kanton Zug ein gemeinsames Informationszentrum im Kaufmännischen Bildungszentrum Zug. Das Informationszentrum steht der Bevölkerung, den Parteien, den Kandidatinnen und Kandidaten sowie den Medien ab 15 Uhr offen.

Am 7. Oktober 2018 finden im Kanton Zug die Gesamterneuerungswahlen für kantonale und gemeindliche Behörden statt. Gewählt werden auf kantonaler Ebene der Regierungsrat und der Kantonsrat und auf gemeindlicher Ebene der Gemeinde-/Stadtrat, das Gemeinde- bzw. Stadtpräsidium sowie die Rechnungsprüfungskommission und ihr Präsidium. Zusätzlich wird in der Stadt Zug der Grosse Gemeinderat (Parlament) gewählt.

Gemeinsames Informationszentrum
Wie schon vor vier Jahren legen die Stadt Zug und der Kanton Zug ihr Informationszentrum zusammen. Installiert ist es im Kaufmännischen Bildungszentrum Zug (KBZ) an der Aabachstrasse 7 in Zug. Informiert wird in diesem Zentrum über die kantonalen sowie städtischen Wahlen. Die Resultate der anderen gemeindlichen Wahlen erfolgen über die Gemeinden.

Türöffnung um 15 Uhr
Das städtische und kantonale Informationszentrum im KBZ ist öffentlich zugänglich. Die Türöffnung erfolgt um 15 Uhr. Wann die ersten Resultate vorliegen, lässt sich im Vorfeld nicht sagen. Informiert wird im Informationszentrum auch über den Zwischenstand der Regierungsratswah-len. Bei den Kantonsratswahlen enthalten die Zwischenresultate gemeindeweise Übersichten zu den Parteistimmen. Prognosen betreffend die Wahl einzelner Kandidierenden sowie allgemeine Hochrechnungen werden keine aufgelegt.

Parkplätze und öffentlicher Verkehr
Die Anzahl der Parkplätze in der Umgebung des Informationszentrums im KBZ ist beschränkt. Hinter dem KBZ stehen ungedeckte Parkplätze zur Verfügung, im Parkhaus an der Aa gedeckte. Vor dem Gebäude gilt ein Parkverbot. Das Informationszentrum ist mit dem öffentlichen Verkehr sehr gut erschlossen.

Kontakt:
Tobias Moser, Landschreiber
Tel. 041 728 31 10

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aktuelles

hidden placeholder

Menzingen Verwaltung

Fusszeile