Navigieren auf Einwohnergemeinde Menzingen

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Medienmitteilungen
  • Medieninformation - Sitzungen des Gemeinderates vom August und September 2016

Medieninformation - Sitzungen des Gemeinderates vom August und September 2016

30.09.2016
Themen: 33. Zuger Märlisunntig, Strassensanierung 2016, Personelles, Rückbau Werkhofgebäude, Sanierung Industriestrasse, Berichterstattung des Gemeinderates an den Bildungsrat und Vernehmlassungen

33. Zuger Märlisunntig - Unterstützung

Der Gemeinderat freut sich, den Verein Zuger Märlisunntig mit einem finanziellen Beitrag zu unterstützen.

Strassensanierung 2016 – Ortsteile Dorf und Finstersee

Im Zuge des gemeindlichen Unterhaltsplanes sind innerhalb des Gemeindegebietes diverse Belagssanierungen vorgesehen. Diese beinhalten:

Ortsteil Menzingen; Belagsflick Bumbachstrasse unterhalb Gemeindehaus; Trottoir Holzhäusernstrasse im Bereich der Hausnummer 7, sowie die Zufahrt Brand bis Gemeindegrenze.

Ortsteil Finstersee; Gottschalkenbergstrasse in Richtung Mülibach ausserhalb Wald; Kreuzungsbereich Dörfli, sowie der 2. Teil der Sagenmattstrasse zwischen der Kantonsstrasse und der Hausnummer 7. Alle eingeladenen Unternehmer haben rechtzeitig eine gültige Offerte eingereicht. Nach Auswertung der Angebote und nach Ablauf der Rechtsmittelfrist, vergab der Gemeinderat die Arbeiten an die Firma Cellere AG für beide Ortsteile Dorf und Finstersee.

Personelles - Neuer Leiter Betreibungsamt

Der Gemeinderat hat Guido Ammann, Luzern, als neuen Leiter Betreibungsamt der Gemeinden Menzingen und Neuheim gewählt. Guido Ammann nimmt seine neue Tätigkeit ab 1. Dezember 2016 auf und wird Nachfolger des langjährigen Betreibungsbeamten Othmar Barmet, welcher Ende Dezember 2016 in den wohlverdienten Ruhestand tritt. Der neugewählte Leiter Betreibungsamt verfügt über eine fundierte Aus- und Weiterbildung sowie eine langjährige Praxiserfahrung auf einem Betreibungsamt in Kanton Luzern. Der Gemeinderat wünscht Guido Ammann einen guten Start und viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Dem bisherigen Amtsinhaber Othmar Barmet dankt der Gemeinderat schon jetzt ganz herzlich für seinen langjährigen Einsatz im Dienste der Gemeinde Menzingen und Neuheim. Othmar Barmet bleibt noch bis Ende Jahr im Dienst.

Personelles - Neue Mitarbeitende Ökihof

Der Gemeinderat freut sich, dass Clemens Betschart und Leo Trinkler als Mitarbeitende im Ökihof gewonnen werden konnten. Beide haben ihre neue Stelle bereits angetreten. Der Gemeinderat wünscht den neuen Mitarbeitenden viel Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit.

Der Ökihof ist neu ab 24. September 2016 jeden 2. und jeden letzten Samstag im Monat von 08.15 bis 11.45 Uhr geöffnet.

Rückbau Werkhofgebäude

Der Auftrag für die Abbrucharbeiten des Werkhofgebäudes sowie des –magazins (Eu und Luegeten) wurden durch den Gemeinderat an die Firma St. Staub Bauarbeiten vergeben.

Sanierung Industriestrasse

Die Sanierung der Industriestrasse erfolgte nicht wie geplant vor der Eröffnung des neuen Werk- und Ökihofs, sondern wird erst nach der Erstellung eines privaten Neubaus von einem Wohn- und Gewerbehaus (Arealbebauung) an der Industriestrasse 10 und 12 realisiert.

Berichterstattung des Gemeinderates an den Bildungsrat über das Schuljahr 2015/16 – Genehmigung

Gestützt auf § 65 Abs. 2 und § 60 Abs. 2 des Schulgesetzes vom 27.09.1990 sowie die Bildungsratsbeschlüsse vom 1.06.2014 und 01.04.2015 müssen die Gemeinderäte für die Schuljahre 2014/2015 bis 2020/2021 in ihrer jährlichen Berichterstattung an den Bildungsrat Stellung zum schulischen Qualitätsmanagement ihrer Gemeinde gemäss Rahmenkonzept „Gute Schulen – Qualitätsmanagement an den gemeindlichen Schulen" sowie über den Stand der Umsetzung der Standards Sek I plus nehmen.

Die Berichterstattung ist bis Ende Oktober 2016 zusammen mit der Bestätigung des Gemeinderates (Protokollauszug der Genehmigung) an das Amt für gemeindliche Schulen zu richten.

Das Schulrektorat hat mit der Leiterin der Schulentwicklung der Gemeinde Menzingen das schulische Qualitätsmanagement und die von der DBK gestellten Fragen zum Schuljahr 2015/16 auf die dafür vorgesehene Berichtsvorlage festgehalten.

Der Gemeinderat genehmigt die Berichterstattung des Gemeinderates an den Bildungsrat über das Schuljahr 2015/2016.

Vernehmlassungen

Der Gemeinderat nahm zu den folgenden Vernehmlassungen Stellung:

  • Vernehmlassung zur Teilrevision des Steuergesetzes vom 25. Mai 2000 (BGS 632.1
  • Vernehmlassung zu Kompromissvorschlag betreffend Reduktion des Zuger Wanderwegnetzes
  • Vernehmlassung zur Änderung der Verordnung über die Jagd und den Schutz wildlebenden Säugetiere und Vögel vom 21. Mai 1991

Gemeinderat Menzingen

 

Weitere Informationen

hidden placeholder

Aktuelles

hidden placeholder

Menzingen Verwaltung

Fusszeile