Navigieren auf Risch-Rotkreuz

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation
  • Geschichte
  • Pest, Kriege und Entwicklung der Einwohnerzahl

Pest, Kriege und Entwicklung der Einwohnerzahl

Einwohnerzahl, Pest, Kriege

Um 400/500 betrug die Lebenserwartung weniger als 26 Jahre, selbst um 1900 war sie noch tiefer als 50 Jahre. Hohe Geburtensterblichkeit, Seuchen, Söldnerwesen sowie harte klimatische Bedingungen beeinflussten das Lebensalter der Einwohner. Überliefert ist, dass 1515 in der Schlacht bei Marignano 51 junge Männer aus der Gemeinde Risch bei einer damaligen Einwohnerzahl von 400 Personen ihr Leben lassen mussten. 1564 starben 120 Menschen an der Pest. Diese beiden Ereignisse prägten über zwei Generationen hinweg die Entwicklung der Einwohnerzahl. In der Zeit von 1775 bis 1805 forderten mehrere Grippewellen über 100 Tote.

Aber auch klimatische Bedingungen beeinflussten die weitere Gemeindeentwicklung. Im 17. Jahrhundert gefror die Seeoberfläche des Zugersees fünfmal. In den letzten 300 Jahren war das nur noch viermal der Fall (1830, 1891, 1929, 1963). Ein Vulkanausbruch in Indonesien im Jahr 1815 bescherte ganz Europa und dem Osten Nordamerikas ein Jahr ohne Sommer. So wurde in Risch am 4. April 1816 noch eine Schneedecke von 1.2 m gemessen, und während des ganzen Jahres schneite es bis in die Niederungen des Mittellandes. Das Folgejahr war geprägt durch noch nie dagewesene Hochstände von Seen und Flüssen, so dass die Heu- und Getreideernten wegen der damit verbundenen Nässe sehr mager ausfielen.
Auf dem Markt in Zug stiegen die Getreidepreise um 420 Prozent. Hunger und Elend herrschten in weiten Teilen Mitteleuropas. Die Massenarmut ging einher mit Mangelernährung (besonders Eiweiss), erhöhter Anfälligkeit für Krankheiten und frühem Tod. Mit der Erfindung der Dampfmaschine änderten sich die Verhältnisse, da durch Eisenbahn und Dampfschiffe Länder und Kontinente einander näherkamen. Der steigende Verkehr Mitte des 19. Jahrhunderts brachte durch Importe von Lebensmitteln eine ungeahnte wirtschaftliche Entwicklung mit sich.

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren
Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen

Fusszeile