Navigieren auf Risch

Inhaltsnavigation auf dieser Seite

Navigation

Bildung/Kultur

Bildung/Kultur

Informationen betreffend Coronavirus

Bitte beachten Sie die bereits geltenden bzw. neuen Regelungen:

  • Das Testen wird gemäss Regierungsratsbeschluss an den Schulen des Kantons Zug bis mindestens am 4. Februar 2022 fortgesetzt. Zudem wird das Testverfahren ab dem 2. November 2021 geändert. Mit dem neuen Verfahren wird es möglich sein, automatisiert COVID-Zertifikate an die Teilnehmenden der Reihentests abzugeben. Informationen dazu können dem angefügten Schreiben "Wechsel im Verfahren bei den Reihentestungen" entnommen werden.
  • Damit Ansteckungen ausbleiben und wir einen sicheren Schulbetrieb gewährleisten können, bitten wir Sie, Ihr Kind nur symptomfrei in die Schule zu schicken. Bei Symptomen oder Unsicherheiten hilft ein Test. Im Falle eines positiven Resultats werden die Jugendlichen oder ihre Eltern direkt vom Contact-Tracing informiert und instruiert. Bitte melden Sie dies umgehend der Klassenlehrperson. Weiterhin müssen die vom Bundesamt für Gesundheit definierten Hygienemassnahmen eingehalten werden. 
  • Die Schulbesuchstage können nicht in der gewohnten Form stattfinden. Als Alternative bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ab dem 15. November bis zum 26. November 2021 individuell und auf Anmeldung den Unterricht zu besuchen :
    • Bitte melden Sie Ihren Besuch bei der entsprechenden Lehrperson per E-Mail mit dem gewünschten Datum und der Zeit an.
    • Wir ersuchen Sie höflich, dass Sie pro Lehrperson jeweils nur einen Besuch abstatten.
    • Die Lehrperson nimmt entsprechend mit Ihnen Kontakt auf und bestätigt den Besuch. Pro Besuch und Zeiteinheit kann maximal ein Elternpaar den Unterricht besuchen.
    • Die Distanz- und Hygieneregeln müssen zwingen eingehalten werden. Bitte nehmen Sie Ihre eigenen Schutzmaske mit, da während des Besuchs für externe Personen Maskenpflicht gilt.

Schutzkonzept

Das Schutzkonzept der Schulen Risch finden Sie unter den Dateien vor.

Die Vorgaben des Bundesrats und des Kantons im Zusammenhang mit der Öffnung der obligatorischen Schulen wurden in ein schuleigenes Schutzkonzept übernommen.

Weitere Informationen Coronavirus:

Das Bildungsangebot in der Gemeinde Risch ist vielfältig. 1'000 Schülerinnen und Schüler werden täglich unterrichtet, gefördert und betreut. Das Angebot wird ergänzt durch die Musikschule, Bibliothek, Ludothek und die Tagesschule. Für die Erwachsenen bietet die Gemeinde zahlreiche Kurse und Seminare an.

Risch setzt sich für eine hohe Qualität des Schulangebots und für die Unterrichtsentwicklung ein. Mit dem Projekt "Gute Schulen" werden alte Strukturen der gesellschaftlichen Entwicklung angepasst.

Weitere Informationen

Aktuell RSS abonnieren

Kontakt

Schulen Risch Telefon +41 41 798 09 20

Aktuelles

Mitteilungen

Fusszeile